Katherine Heigl: Pläne für die Großfamilie

Wie sie in einer TV-Sendung erzählte, wünscht sich Schauspielerin Katherine Heigl mehr Kinder. Die Mutter einer dreijährigen Adoptivtochter weiß auch schon genau, wie viele

Zöpfe flechten, an Halloween Süßigkeiten sammeln und "Gute-Nacht-Geschichten" vorlesen kann Katherine Heigl inzwischen perfekt. Kein Wunder also, dass die Schauspielerin, die im September 2009 gemeinsam mit ihrem Mann Josh Kelley die kleine Naleigh aus Korea adoptierte, nun in der "Ellen DeGeneres Show" verriet: "Ich wünsche mir weitere Kinder". Drei bis vier Kinder hätte sie gerne noch mit Kelley, mit sie seit dem 23. Dezember 2007 verheiratet ist.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Lara Trump zeigt sich kurz vor der Geburt ihrer Tochter in einem hübschen Sommerkleidchen in New York. Die spitzen Louboutins mit dünnem Absatz hat sie gegen bequeme Gucci-Loafers getauscht - kein Wunder, Eric Trump, der zweitältesten Sohn von Donald Trump, gibt wenige Tage später via Twitter bekannt, dass Töchterchen Carolina Dorothy das Licht der Welt erblickt hat.
Stolz präsentiert uns das Curvy-Model Ashley Graham in einem enganliegendem Schlauchkleid ihre Baby-Kugel. Dazu schreibt die 1,75 Meter große Schönheit: "Kann es kaum erwarten, dich kennen zu lernen". Erst vor wenigen Tagen verkündete sie die freudige Nachricht, dass sie und ihr Ehemann Justin Ervin Nachwuchs erwarten. 
Da ist es! Das erste Foto Anna Hofbauer mit Schwangerschaftskugel. Erst vor kurzem gab sie die freudigen Nachwuchs-Nachrichten bekannt. Jetzt genießt die Ex-Bachelorette die Ruhe vor dem Sturm – und sieht dabei auch noch verdammt stylisch aus. 
Model Miranda Kerr weiß in ihrer dritten Schwangerschaft besser denn je, wie man eine XXL-Kugel perfekt in Szene zu setzen. Auf Instagram präsentiert sie sich in einem wunderschönen Midi-Kleid mit Zitronen-Muster. Nicht nur ihre Fans lieben es, wir auch. 

578

Katherine Heigl und ihr Mann Josh Kelley sind seit September 2009 stolze Eltern der kleinen Naleigh aus Korea.

Ursprünglich, so verriet Heigl weiter, sollten es noch mehr Kinder sein. "Ich wollte sechs Kinder haben", erzählte die Schauspielerin, die aktuell in der romantischen Komödie "Happy New Year" zu sehen ist. Talkmasterin Ellen DeGeners hatte sofort eine schlagfertige Antwort und eine Vermutung, was den Sinneswandel ausgelöst haben könnte, parat. "Solange, bis du eine Party mit zehn Kindern hattest", feixte die Moderatorin - und traf damit ins Schwarze. "Ganz genau. Ich dachte mir 'Wow, das sind nur vier mehr als sechs'", erzählte Katherine Heigl lachend. "Nein danke. Drei bis vier sind ideal für mich."

Ob Josh Kelley und Katherine Heigl ihren vierten Hochzeitstag dieses Jahr vielleicht schon mit einem weiteren Baby krönen, wird sich zeigen. Die Schauspielerin und ihr Mann äußerten in der Vergangenheit oft den Wunsch, Adoptivkinder in ihre Familie aufzunehmen.

Die kleine Naleigh würde sich sicherlich über ein Geschwisterchen freuen.

kst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche