Katherine Heigl: Kind aus Korea

Katherine Heigl hat sich entschlossen, ein Kind aus Südkorea zu adoptieren. Die Schauspielerin hat selbst eine koreanische Schwester, zu der sie ein sehr inniges Verhältnis pflegt

Katherine Heigl und ihr Ehemann Josh Kelley wollen im kommenden Jahr ein Kind aus Südkorea adoptieren. Die Schauspielerin stammt selbst aus einer multikulturellen Familie - ihre ältere Schwester Meg wurde in Südkorea geboren und noch vor Katherines Geburt adoptiert.

Familie

Elternglück durch Adoption

Große Freude für "Sex and the City"-Star Kristin Davis. Nachdem die Schauspielerin bereits im Jahr 2011 die dunkelhäutige Gemma Rose adoptierte, schwelgt die Schauspielerin nun zum zweiten Mal im Mami-Glück. Die Amerikanerin soll ein zweites Kind, einen kleinen Jungen adoptiert haben. 
Geschwisterliebe: "Die Revolution der Liebe startet zu Hause" schreibt Madonna zu diesem tollen Bild ihrer Kinder. Madonna hat vier Adoptivkinder und zwei leibliche Kinder. 
Madonna mit ihren Adoptiv-Töchtern
Brad Pitt, Angelina Jolie + Kids

35

"Sie haben alle nötigen Papiere ausgefüllt und wurden als Kandidaten akzeptiert", verriet eine Quelle dem US-Magazin "In Touch Weekly". "Jetzt müssen sie einfach abwarten." Die 29-jährige Katherine erklärte bereits vor einigen Monaten, sie habe keine Pläne, mit Josh Kelley leibliche Kinder zu bekommen. Statt dessen dient ihr nun das eigene Elternhaus als Vorbild für die Familienplanung.

gsc

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche