Katherine Heigl + Josh Kelley: Koreanische Tochter unterwegs

Ihre Adoptionspläne waren seit langem bekannt, jetzt steht fest: Katherine Heigl und Ehemann Josh Kelley heißen bald ein kleines koreanisches Mädchen willkommen

Katherine Heigl, Josh Kelley

Für Katherine Heigl stand schon lange fest, dass sie ein Baby adoptieren möchte. Und auch ihren Ehemann Josh Kelley hat die "Grey's Anatomy"-Darstellerin bereits vor ihrer Hochzeit von der Idee überzeugt.

Im Interview mit Ellen DeGeneres eröffnete Katherine, die ebenfalls mit einer aus Korea adoptierten Schwester aufwuchs, jetzt, dass sie und Josh ganz bald eine Tochter aus Korea bekommen: "Meine Familie hat meine koreanische Schwester damals in den Siebziegern adoptiert, da wusste ich schon, dass ich das später auch machen werde. Und das habe ich auch jedem anderen und vor allem Josh sehr klar gemacht. Ich wollte sicher gehen, dass ich einen Mann heirate, der das versteht."

Kennengelernt hat das Paar die Kleine aber noch nicht: "Vor ungefähr sechs Monaten schickte die Adoptionsstelle uns ein Bild, sie erzählten, wer und wie das kleine Mädchen ist und gaben uns alle Informationen", erzählte Katherine zu dem Adoptionsprozess.

Dass nun alles so schnell geht, hat einen Grund: "Bei unserem Kind handelt es sich um eines mit speziellen medizinischen Bedürfnissen, deshalb ging das alles sehr viel schneller. Die Leute wollten, dass sie so schnell wie möglich in unsere Familie kommt."

Entsprechend gut hat sich das Paar vorbereitet, auch einen besonderen Namen hat Katherine sich bereits überlegt: "Ich möchte sie nach meiner Mutter und meiner Schwester nennen: Nancy und Leigh - deshalb wird es Naleigh".

GNTM-Kandidatin Vanessa Stanat

"Ich habe versucht, mich selbst zu schützen"

Vanessa Stanat
Die ehemalige "GNTM"-Teilnehmerin Vanessa Stanat spricht zum ersten Mal über den wahren Grund für ihr Ausscheiden.
©Gala

Familie

Elternglück durch Adoption

Große Freude für "Sex and the City"-Star Kristin Davis. Nachdem die Schauspielerin bereits im Jahr 2011 die dunkelhäutige Gemma Rose adoptierte, schwelgt die Schauspielerin nun zum zweiten Mal im Mami-Glück. Die Amerikanerin soll ein zweites Kind, einen kleinen Jungen adoptiert haben. 
Geschwisterliebe: "Die Revolution der Liebe startet zu Hause" schreibt Madonna zu diesem tollen Bild ihrer Kinder. Madonna hat vier Adoptivkinder und zwei leibliche Kinder. 
Madonna mit ihren Adoptiv-Töchtern
Brad Pitt, Angelina Jolie + Kids

35

Dass Katherine Heighl und Josh Kelley, die seit Dezember 2007 verheiratet sind, dennoch auch einmal ein eigenes Baby haben werden, wollen die beiden nicht ausschließen, zunächst aber will sich das Paar voll und ganz auf Naleigh konzentrieren: "Der ganze Prozess ist bestimmt genauso anstrengend, wie selbst schwanger zu sein!"

dla

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche