VG-Wort Pixel

Kate Winslet Stunts in der Schwangerschaft


Grenzenloser Einsatz: Sogar schwanger gibt Kate Winslet alles für ihre Rollen

Kate Winslet hat in ihren vergangenen Rollen mehrfach bewiesen, dass sie über sich hinaus wachsen kann - und das hat sie auch in ihrem aktuellen Film "Divergent" getan.

Wie "people.com" berichtet, wollte die Schauspielerin jeden Stunt selber drehen, obwohl sie zu dem Zeitpunkt mit Söhnchen Bear Blaze schwanger war.

Bei der US-Premiere am Dienstag (18.März) in Los Angeles verriet Veronica Roth, Autorin des Buches, auf dem der Film basiert: "Kate war ja schwanger als wir angefangen haben zu drehen, aber sie bestand darauf, ihre eigenen Stunts zu machen. Sie ist eine Do-it-yourself-Frau und beißt sich einfach durch." Die 38-Jährige sei natürlich dennoch vorsichtig gewesen.

Regisseur Neil Burger musste die Schwangere in ihrem Enthusiasmus allerdings dennoch zurückhalten: "Es gab eine Kampfszene, die mich persönlich nervös machte und ich sagte zu Kate: 'Lass es sein, du bist schwanger', aber sie wollte es unbedingt perfekt machen. Kate ist unglaublich engagiert, sowohl als Darstellerin, wie auch als Mutter, aber manchmal musste ich sie stoppen."

Bei der "Divergent"-Premiere strahlte die Dreifach-Mutter auf dem roten Teppich. Mit ihrem Babyglück und den derzeitigen Lobpreisungen hat Kate Winslet auch allen Grund dafür.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken