VG-Wort Pixel

Kate Winslet Sie wurde in der Schule gemobbt

Kate Winslet
© Getty Images
Als Jugendliche war Kate Winslet von Selbstzweifeln geplagt, ihre Mitschüler mobbten sie. Heute kann die Schauspielerin darüber allerdings nur noch lachen und das aus einem guten Grund

Kate Winslet ist ein gefeierter Hollywoodstar, oscarprämiert und glückliche Mama von drei Kindern. Aber das war nicht immer so. In der Schule hatte sie unter dem Mobbing ihrer Klassenkameraden zu leiden. Heute jedoch kann sie ihren Mitschülern das heimzahlen.

Kate Winslet: Ihr Erfolg ist ihre Rache

Als Kind wurde Kate gehänselt, weil sie moppelig war und weil ihr vor allem die Mädchen in ihrer Klasse nicht gönnten, dass sie damals schon schauspielte. Das verriet die 40-Jährige in der amerikanischen Talkshow "Today". Die Zeiten der Selbstzweifel sind mittlerweile aber vorbei und ihre Karriere sowie ihre Familie geben ihr Bestätigung, Mut und Kraft. "Das ist meine Revanche. Diese Karriere, mit der ich gesegnet bin, die gesunden Kinder, die ich habe. Ich führe ein wirklich glückliches Leben", erzählte die Schauspielerin außerdem.

Auf ihre Filmpartner stehen (fast) alle Frauen

Zuletzt drehte Kate an der Seite von Frauenschwarm Liam Hemsworth die 50er Jahre-Dramödie "The Dressmaker". Momentan steht die Blondine gemeinsam mit Justin Timberlake für den neuen Film von Woody Allen vor der Kamera. Sicherlich auch ein Punkt, um den sie einige ihrer einstigen Kontrahentinnen beneiden dürften. Kein Wunder, dass sich die gebürtige Britin da ab und an denkt: "Schaut Mädels, was aus mir geworden ist."

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken