VG-Wort Pixel

Kate Winslet Natürliche Schwangere

Kate Winslet
© Action Press
Ungeschminkt, ein bisschen angestrengt im Gesicht und mit zurückgebundenen Haaren: Kate Winslet beweist auf sympathische Art, dass auch Hollywoodstars während der Schwangerschaft nicht immer perfekt gestylt sein müssen

Die Haut ganz natürlich, das Kleid ein bisschen knittrig und eine ernste Miene dazu: So wurde Kate Winslet am Dienstag (23. Juli) in Sussex, England, abgelichtet. Im Sommeroutfit und mit bequemen Flip-Flops statt High Heels an den Füßen verließ sie mit zwei Tüten in der Hand einen Supermarkt. Dabei sah Winslet etwas angestrengt aus - und bewies, dass auch Stars während der Schwangerschaft nicht immer perfekt sein müssen.

Auch sonst setzt Winslet auf Natürlichkeit: Die von vielen ihrer Schauspielkollegen angestrebte Kleidergröße Null hatte sie nie. Stattdessen strahlt sie rundum zufrieden mit weiblichen Rundungen auf den roten Teppichen. Bei ihrem Einkauf zeichnete sich nun bereits ein kleiner Babybauch unter dem locker fallenden Blusenkleid ab.

Kate Winslet ließ im Juni über ihren Sprecher vermelden, dass sie und ihr dritter Ehemann Ned Rocknroll ein Baby erwarten. Für die Schauspielerin, die in der Vergangenheit immer betont hatte, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünscht, ist es das dritte Kind. "Mir geht es gut", sagte sie laut "USA Today" vor Kurzem. "Ich bin schwanger, aber noch nicht an dem Punkt, wo alles unmöglich erscheint. Man muss sich einfach mit der Situation arrangieren".

Und das bekommt Kate Winslet perfekt hin: Ob beim Gang zum Supermarkt oder auch auf dem roten Teppich.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken