VG-Wort Pixel

Kate Winslet + Gary Barlow Ehrung von der Queen


Die Oscarpreisträgerin Kate Winslet und das Ex-"Take That"-Mitglied Gary Barlow wurden von der Queen mit einem Orden ausgezeichnet. Die Briten können stolz auf diese große Ehre sein

Am Samstag (16. Juni) feierte Queen Elizabeth ihren 86. Geburtstag nach. Traditionell genoss sie an diesem Tag die "Trooping The Colour"-Militärparade und sah sich unter anderem vom Balkon des Buckingham Palasts eine Fliegerstaffel an. Doch auch für einige nicht-königliche Briten wurde es zu einem besonderen Tag: Die Queen verkündete, wer dieses Jahr von ihr mit einem Orden geehrt wird.

Wie unter anderem "bbc.co.uk" berichtet, bekommt die britische Schauspielerin Kate Winslet den Titel "Commander of the British Empire" (CBE) verliehen. Damit würdigt die Königin die Verdienste des Hollywoodstars in der Schauspielkunst. Schließlich hat die Engländerin bereits einen Oscar gewonnen und gilt seit ihrem Durchbruch mit "Titanic" als britisches Aushängeschild in internationalen Filmproduktionen. Sie sei überrascht und geehrt von der Auszeichnung, sagte Winslet. "Das macht mich sehr stolz, Britin zu sein."

Neben Winslet wird unter anderem auch der ehemalige "Take That"-Sänger Gary Barlow von der Queen gewürdigt. Barlow, der dieses Jahr das Konzert zum diamantenen Thronjubiläum der Königin organisiert hat, wird die Auszeichnung "Officer of the British Empire" (OBE) verliehen. "Als ich aufgewachsen bin, hätte ich mir nie erträumt, dass ich einmal selbst einen bekommen würde. Mir macht jede Minute meiner Arbeit Spaß", sagte der 41-Jährige, der laut "sky.com" für sein wohltätiges Engagement und seine Verdienste in der Unterhaltungsindustrie ausgewählt wurde.

Kate Winslet und Gary Barlow werden die Orden später in einer feierlichen Zeremonie zusammen mit den anderen Preisträgern, darunter auch der Schauspieler Kenneth Branagh, überreicht bekommen. Die Medaillen entsprechen in etwa dem deutschen Bundesverdienstkreuz und kommen in fünf Stufen, wobei die höchsten beiden Orden die Ritterwürde enthalten. Davon sind Winslet und Barlow nun noch eine beziehungsweise zwei Stufen entfernt.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken