VG-Wort Pixel

Kate Moss Vorfall im Flieger


Kate Moss soll von der Polizei aus einem Flugzeug geführt worden sein. Hat das Supermodel randaliert?

Hat Kate Moss etwa im Flugzeug randaliert? Wie unter anderem "dailymail.co.uk" berichtet, soll das Model sogar von der Polizei abgeführt worden sein.

"Störendes" Verhalten

Die Easyjet-Maschine landete am Sonntag gegen vier Uhr nachmittags in Luton nahe London. An Bord des Billigfliegers: Supermodel Kate Moss. Die 41-Jährige kam gerade aus dem türkischen Bodrum, wo sie mit engen Freundinnen den anstehenden 50. Geburtstag von Schauspielerin Sadie Frost feierte.

Den Berichten zufolge soll sich die Stil-Ikone während des Fluges "störend" verhalten haben, sodass sie sogar nach der Landung hinausbegleitet werden musste.

Keine Festnahme

Ein Sprecher der Polizei von Bedfordshire bestätigte laut "dailymail.co.uk": "Wir wurden gerufen, um der Besatzung zu helfen, einen Passagier des Fluges zu eskortieren, der am Nachmittag am Flughafen von Luton angekommen war." Es habe jedoch keine formale Beschwerde gegeben, und es sei auch niemand festgenommen worden.

Ganz so schlimm scheint sich Kate Moss dann wohl doch nicht danebenbenommen zu haben.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken