Kate Moss: Trendsetterin in Sachen Frisur

Model Kate Moss ist laut ihres Haar-Stylisten James Brown den anderen immer "einen Schritt voraus". 

Kate Moss (38) ist furchtlos, wenn es um das Experimentieren mit ihren Haaren geht.

Das britische Supermodel arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren mit dem Stylisten James Brown zusammen und die beiden sind gute Freunde. Der Haar-Stylist ist verantwortlich für eine Vielzahl der legendären Looks von Moss. In einem Interview mit dem britischen Magazin 'Glamour' verriet Brown, dass die blonde Schönheit oft auch mit eigenen Frisur-Ideen kommt. "Kate ist furchtlos und den anderen immer einen Schritt voraus. Sie lässt sich von ganz verschiedenen Dingen inspirieren - alten Fotos von Heldinnen, einem Paar Schuhe, einem unglaublichen Vintage-Kleid … diese Sachen können allesamt einen neuen Look hervorrufen. Wenn ich zurückblicke, dann haben wir schon alles gemacht", berichtete er.

Hailey Bieber entschuldigt sich

„Das war niemals meine Absicht“

Hailey Bieber
Hailey Bieber scheint nicht immer ein angenehmer Gast im Restaurant zu sein.
©Gala

Kate Moss begeisterte in den vergangenen Jahren mit immer neuen Frisuren: von einem 'Mia Farrow'-inspirierten Kurzhaarschnitt bis hin zu langen goldenen Locken.

Brown erinnert sich noch genau daran, wie er im Jahr 2000 das Model zu einem kürzeren Look überreden konnte: "Es war eine kurzfristige Entscheidung. Ich sagte einfach, dass ich all ihre Haare abschneiden wolle. Die Presse war total verrückt danach. Und in dem gleichen Jahr bei der 'Gucci'-Show in Mailand schnitten sie allen anderen Models die gleiche Frisur", lachte der Haar-Stylist von Kate Moss.

Themen

Erfahren Sie mehr: