Kate Moss So sehr litt sie unter Oben-Ohne-Shoots

Kate Moss
© CoverMedia
Supermodel Kate Moss gestand, die berühmte 'Calvin Klein'-Werbung, die ihre Karriere ins Unendlich pushte, kein bisschen genossen zu haben.

Kate Moss (38) erlitt einen Nervenzusammenbruch, nachdem sie 1992 mit Mark Wahlberg (41) für 'Calvin Klein' fotografiert worden war.

In den berüchtigten Werbeaufnahmen posierten das Model und der Schauspieler ('Boogie Nights'), der früher noch als Rapper Marky Mark bekannt war, oben ohne. Obwohl die Bilder für einen unglaublichen Karriere-Push sorgten und Kate Moss zu dem Supermodel machten, das sie heute ist, hat sie keine guten Erinnerungen an diesen Job. Der 'Vanity Fair' sagte die Britin: "Ich hatte mit 17 oder 18 einen Nervenzusammenbruch, als ich mit Marky Mark und [dem Fotografen] Herb Ritts arbeiten musste. Das fühlte sich nicht wie ich an - ich fühlte mich schlecht, mich an diesen muskulösen Typen zu schmiegen. Das gefiel mir nicht. Ich bin danach zwei Wochen im Bett geblieben."

In einem früheren Fotoshoot entblößte Kate Moss ihren Busen für die Fotografin Corinne Day. Heute wünscht sie sich, das niemals getan zu haben, weil es sich so schrecklich anfühlte, halbnackt zu posieren. "Als Teenager hasste ich meine Brüste wie nichts anderes, ich hätte alles dafür getan, um mein Top nicht ausziehen zu müssen", erklärte die Schöne ihre Abneigung gegen Oben-Ohne-Aufnahmen. "Aber die Leute dort sagten, sie würden mich nicht mehr buchen, wenn ich es nicht täte. Also schloss ich mich in der Toilette ein, heulte eine Runde, kam raus und machte die Aufnahmen. Ich habe mich dabei nie wohlgefühlt."

Die Laufsteg-Beauty ist ohne Frage stolz auf ihre Karriere, hat aber auch stets mit ihrem Job gehadert. Sie fühlte sich immer "massiv unter Druck", erfolgreich zu sein, und erfuhr nie, wie es ist, wenn sich jemand auch "mental" um sie kümmert.

Wie ihre Karriere steht das Privatleben der Schönheit stets im Rampenlicht. Das Interview nutzte Kate Moss auch, um über ihre Beziehung zu Schauspieler Johnny Depp (49, 'Bevor es Nacht wird') zu sprechen. Mit ihm war sie von 1994 bis 1998 liiert. "Es gab nie jemanden, der es geschafft hat, auf mich aufzupassen … Nur Johnny konnte das eine Zeitlang. Das habe ich vermisst, nachdem ich gegangen war - ich hatte jemanden verloren, dem ich wirklich trauen konnte. Ein Albtraum! Ich habe jahrelang geweint", erinnerte sich das Model.

Inzwischen ist Kate Moss glücklich mit 'The Kills'-Rocker Jamie Hince (43) verheiratet.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken