VG-Wort Pixel

Kate Moss Exklusiver Wunschzettel für die Hochzeit


Auf Kate Moss' Liste für ihre Hochzeit stehen so einige teure Geschenke: Kristall-Aschenbecher, Champagner oder Besteck. Und auch ein Kind soll sich das Brautpaar wünschen

Was wünscht sich jemand, der alles hat, zu seiner Hochzeit? 14 kristallene Aschenbecher zum Beispiel. Die stehen zumindest auf der Hochzeitsliste von Kate Moss, die am 1. Juli dem Musiker Jamie Hince das Ja-Wort geben wird. Das berichtet "The Sun".

Das Supermodel ist bekannt für seinen ausschweifenden Lebensstil und hält sich auch bei seinen Geschenkwünschen keinesfalls zurück. Neben den Aschenbechern, von denen einer schlappe 270 Euro kosten soll, steht noch ein silbernes Cocktail-Set im Wert von 5.300 Euro auf dem Wunschzettel. Damit auf die Hochzeit standesgemäß angestoßen werden kann, sollen die Gäste Kisten des "2002 Louis Roederer Cristal"-Champagners - Kostenpunkt jeweils 2.000 Euro - mitbringen. Außerdem finden die etwa 300 Gäste auf der Liste: Ein Besteck-Set für 5.600 Euro, ein 5.100 Euro teurer Spiegel und ein seidener Teppich im Wert von 7.400 Euro.

Aber auch für Gäste mit kleinerem Geldbeutel ist etwas dabei. Auf der Liste sollen nämlich auch eine Flasche Rotwein für 13 Euro und zwei Teesiebe für 14 Euro stehen. Ein Freund des Paares sagte: "Sie wollen viele schöne Dinge, die ihnen eine Menge bedeuten." Und auch um die Feierfreudigkeit des Paares sollte man sich bei dieser Geschenkeliste nicht allzu große Sorgen machen, wie auch der Freund bestätigte: "Sie werden nicht so schnell aufhören mit dem Feiern, gemessen an dem, was sie sich wünschen."

So feierte Kate Moss bereits einen Junggesellinnenabschied auf einem Musikfestival vor ungefähr einer Woche mit Freunden auf der Isle of Wight. Aber das reicht ihr anscheinend nicht. Wie die "Sun" berichtete, soll es am kommenden Wochenende in Paris den zweiten Teil des Junggesellinnenabschieds geben. Die 37-Jährige soll bereits eine 9.000-Euro-Suite im Hotel Ritz für sich und ihre Freunde gebucht haben. "Sie möchte, dass es vornehm wird. Dann können sie sich richtig schick machen und ausgehen", will eine Quelle der "Sun" wissen.

Jamie Hince, Gitarrist und Sänger der Band "The Kills", hielt 2008 mit einem Ring aus den 1920er Jahren um die Hand des Topmodels an. Und auch Nachwuchs wünscht sich das Paar. Ein guter Freund erzählte der "New York Post": "Sie will ein weiteres Kind haben und sie versuchen, schwanger zu werden." Kate Moss hat bereits die 8-jährige Tochter, Lila Grace.

Der Fotograf für die Hochzeit am 2. Juli soll auch schon feststehen: Kate Moss verpflichtete Mario Testino. Er fotografierte schon die letzte Hochzeit einer Kate, nämlich die von Kate Middleton und Prinz William. "Das Glück, das Kate im Augenblick empfindet, möchte ich für immer festhalten", sagte Testino der Zeitung "The Daily".

jfa

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken