VG-Wort Pixel

Kate Moss Ehering trotz neuem Lover

Kate Moss
© Splashnews.com
Nanu? Bei ihrem jüngsten öffentlichen Auftritt zeigte Kate Moss sich jetzt wieder mit ihrem Ehering am Finger

Kate trägt den Ring von Jamie

Gerade wurde bekannt, dass Kate Moss nach ihrem Ehe-Aus mit Jamie Hince vor drei Monaten wieder neu liiert ist. Der dreizehn Jahre jüngere Nikolai von Bismarck soll es der 41-Jährigen angetan haben. Das frischverliebte Pärchen sorgt für mächtiges Getuschel. Noch mehr Spekulationen lösen allerdings die neuesten Fotos des Models aus. Auf denen zeigt Kate sich nämlich gut gelaunt und stylish wie immer und trägt dabei ihren Ehering als sei nichts gewesen. Ist die Geschichte mit Jamie also doch noch nicht gegessen?

Pure Taktik?

Laut "Dailymail" steckt dahinter eine Taktik. Kate Moss soll sich angeblich dafür entschieden haben, den Ehering weiterzutragen, um die Gerüchteküche nicht unnötig anzuheizen. "Zwischen Kate und Jamie ist es definitiv aus, aber sie weiß, was sie auslösen würde, wenn sie sich jetzt ohne den Ring an ihrem Finger zeigen würde", erzählt ein Insider.

So ganz plausibel klingt das nicht. Schließlich ist es viel verwirrender, dass sich Kate mit ihrem neuen Lover durch die Londoner Clubs tanzt und zeitgleich stolz ihren Ehering von Jamie in die Kameras hält. Vielleicht ist sie sich doch noch nicht so sicher, wie ernst es ihr mit Nikolai ist und ob Jamie nicht doch noch einen Platz in ihrem Herzen hat. An ihrem Finger hat er den auf jeden Fall.

rbr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken