Kate Hudson Mit Pep ist jeder stylish

Kate Hudson
© CoverMedia
Schauspielerin Kate Hudson schwört auf die Gabe, einem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen.

Kate Hudson (33) ist der Meinung, dass jede Frau eine Stil-Ikone sein kann - solange sie weiß, wie man seinem Outfit "etwas Pep" verleihen kann.

Die Darstellerin ('Ein Schatz zum Verlieben') erklärte, dass für einen Auftritt auf dem roten Teppich weder lange Kleiderschrank-Überlegungen noch zahlreiche Beauty-Produkte vonnöten seien. Wenn man weiß, wie man seinen Klamotten und Make-up das gewisse Etwas verleihen kann, wird man im Handumdrehen zur Stil-Königin: "Leute, die sich einfach was überwerfen, weil sie es mögen, sind mir sympathisch. Aber mit ein bisschen Pep. Oh, ja - Pep!", lächelte die Blondine im Interview mit dem Magazin 'Harper's Bazaar'. "Ich trage immer etwas schwarzen Eyeliner auf: Komplett ums Auge und innerhalb des oberen Augenlids. Sehen Sie? Ich habe gar nicht so viel Kram."

Obwohl ihr oft das Stil-Image eines Hippie-Mädchens angehängt wird, versteht es die Aktrice, die für die Kosmetik-Marke 'Almay' und das Klamotten-Label 'Ann Taylor' auch als Model vor der Kamera steht, sich glamourös herauszuputzen. "Zu einer Premiere von 'Der verbotene Schlüssel' habe ich mal ein 'Versace'-Kleid im Vintage-Stil getragen. Darin sah ich total nackt aus, aber ich liebte dieses Kleid. In einer Kampagne [für 'Ann Taylor'] habe ich das süßeste kleine Schwarze getragen, das es gibt, und gestern zum Flughafen habe ich einen Schal von diesem Label getragen - es war perfekt."

Ihre Faszination für Mode ließ die Hollywood-Schönheit auch darüber sinnieren, demnächst ihre eigene Fashion-Linie zu entwerfen. "Ich liebe High Heels, meine mit Pailletten besetzten Regenbogen-Heels von 'Brian Atwood' sind eines meiner Lieblingsexemplare. Ich bin kein Typ für flache Schuhe, wie Sie sehen können. Meine Mode-Linie wird voll sein mit Sachen, die ich ständig anziehe", deutete Kate Hudson an.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken