Kate Hudson: Heißer Tanz mit Derek Hough

In Schauspielerin Kate Hudson schlummert ein riesiges Tanztalent, wie die 34-Jährige beim Besuch einer Bar in Los Angeles bewies. Mit Kumpel Derek Hough legte sie eine Samba hin

Kate Hudson hat bei einem Barbesuch am vergangenen Wochenende bewiesen, dass sie nicht nur eine tolle Schauspielerin ist. In einem Video, das die Klatschwebsite "TMZ.com" jetzt veröffentlichte, zeigt sie, dass sie durchaus mit Tanzprofi Derek Hough Schritt halten kann.

Die befreundeten Stars besuchten zusammen ein kubanisches Restaurant, in dem auch getanzt wird. Schließlich hielt die beiden nichts mehr auf ihren Plätzen und sie legten zu lateinamerikanischer Musik eine lebhafte Samba hin. Das Video , das "TMZ" fälschlicherweise mit "Let's get ready to Rumba" betitelte, zeigt, dass es nicht nur bei den relativ einfachen Samba-Grundschritten blieb: Derek Hough wirbelte die 34-jährige Hudson übers Parkett, das Paar vollführte einige komplizierte Drehungen und sogar eine Liege-Figur.

Die anderen Gäste des Restaurants waren begeistert und applaudierten, einige Pärchen ließen sich von dem Tanzfieber anstecken und wagten sich ebenfalls auf die Tanzfläche.

Kate Hudson wurde von ihrem Tanzpartner Derek Hough ganz schön übers Parkett gewirbelt.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

"Tolles Training heute", schreibt Jenny Elvers zu diesem sportlichen Schnappschuss auf Instagram. Die Schauspielerin macht ohne Frage eine gute Figur an der Poledance-Stange. 
Moderatorin Katja Burkard steht Kopf: Aus ihrem Osterurlaub im chinesischen Hainan postet die Blondine dieses sportliche Foto, das auf Instagram für Diskussionen sorgt. Wie schafft Katja es nur, dass ihr Kleid dort bleibt, wo es hingehört? Sie selbst kommentiert auf die Frage eines Fans, ob das Kleid angeklebt sei: "Nein! Ist ein Jumpsuit und klebt wegen der Hitze" - ob das nur eine ironische Reaktion ihrerseits ist, bleibt jedoch ein wenig offen.
Die Victoria's-Secret-Engel Jasmine Tookes, Alessandra Ambrosio und Shanina Shaik kommen beim Pilates so richtig ins Schwitzen. Was nach dem Workout keinesfalls fehlen darf? Natürlich ein stylisches Selfie vor dem Spiegel. 
Model Bar Refaeli teilt gerne Fotos ihres knallharten Trainingsprogramms. Wer so einen Körper haben will, muss eben auch viel dafür tun.

492

Kate Hudson verriet vor Kurzem in einem Interview mit "E! News", dass sie Tanzstunden bei Hough nimmt. Sie wolle ihre Fähigkeiten auf dem Gebiet ausbauen und ganz nebenbei sei Tanzen "ein sehr effektives Workout", so die Mutter von zwei Söhnen.

Der 28-jährige Hough wurde durch die Show "Dancing with the Stars" bekannt, für die er als Tänzer und Choreograf arbeitet – und in diesem Jahr sogar einen Emmy gewann. Er ist der Meinung, Hudson sei bereits so gut, dass sie selbst in der Show einsteigen könnte. "Ich würde liebend gern mit ihr an der Show teilnehmen, was sie leider niemals tun würde. Vielleicht kann ich sie ja zu einem Gastauftritt überreden." Sieht ganz so aus, als habe er sie fast soweit.

In ihren Rollen zeigt Kate Hudson immer wieder gern, dass sie auch tanzen kann. In der Liebeskomödie "Fremd fischen" von 2011 legte sie zusammen mit Kollegin Ginnifer Goodwin eine kultverdächtige Performance zu dem Hit "Push it" des Hiphop-Trios "Salt-n-Pepa" hin. Seit 2012 sieht man sie als Tanzlehrerin "Cassandra July" in der Musicalserie "Glee".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche