Kate Hudson Bezaubernd in Venedig

Kate Hudson
© CoverMedia
Schauspielerin Kate Hudson betonte ihren schlanken Körper bei der Premiere ihres neuesten Filmes mit einer zauberhaften Designer-Kreation von 'Atelier Versace'.

Kate Hudson (33) funkelte beim Filmfestival in Venedig in einer nudefarbenen Robe von 'Atelier Versace', die mit jeder Menge Glitzersteinen verziert war.

Die Spitzen-Kreation betonte die Top-Figur der Darstellerin ('Ein Schatz zum Verlieben'); 'Faberge'-Schmuck, Smokey Eyes und eine verspielte Hochsteckfrisur unterstrichen Hudsons mädchenhafte Schönheit ebenfalls. Bei der Premiere ihres neuesten Streifens 'Der zögernde Fundamentalist' wurde die zweifache Mutter von ihrem Verlobten Matt Bellamy (34) begleitet. Auch der 'Muse'-Frontmann ('Uprising') hatte sich dem Anlass entsprechend schick gemacht und erschien im Smoking, zu dem er eine runde Sonnenbrille kombinierte.

Hudsons gute Freundin Naomi Watts (43, 'J. Edgar') ließ sich auch in Venedig blicken. Der Hollywood-Star begleitete seinen Partner Liev Schreiber (44, 'X-Men Origins: Wolverine'), der in 'Der zögernde Fundamentalist' ebenfalls zu sehen ist.

Hudson und Watts schienen sich bei ihren Outfits abgesprochen zu haben: Auch Watts hatte sich für eine nudefarbene Robe entschieden, die jedoch mit einem Spitzen-Überwurf etwas züchtiger wirkte als das verführerische Kleid von Kate Hudson mit seinem Spinnennetz-Design und den Cut-outs.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken