VG-Wort Pixel

Kate Hudson + Chris Martin Entspannter Strandtag

Kate Hudson, Chris Martin
Kate Hudson, Chris Martin
© Splashnews.com
Neues Hollywoodpaar? Kate Hudson und Chris Martin wurden gemeinsam am Strand in Malibu gesichtet

Was Jennifer Lawrence wohl zu diesen Bildern sagt? Kate Hudson, frisch getrennt von Matt Bellamy, wurde am Samstag (14. März) am Strand von Malibu fotografiert, wie sie sich im knappen Bikini vor Chris Martin, 38, räkelt. Der "Coldplay"-Frontmann und angebliche Freund der "Tribute von Panem"-Darstellerin sitzt im Surfoutfit neben ihr und hält ein Pläuschchen. Was auf den Fotos zunächst nicht zu sehen ist - auch der Nachwuchs der beiden war dabei.

Chris Martin surft

Hudsons Söhne Ryder, elf, und Bingham, drei, spielten laut "usmagazine.com" mit Martins Kindern Apple, zehn, und Moses, acht, während die Eltern Sonne tankten. Chris Martin versuchte sich außerdem beim Wellenreiten.

Hitzewelle in Kalifornien: Chris Martin kühlt sich beim Surfen ab.
Hitzewelle in Kalifornien: Chris Martin kühlt sich beim Surfen ab.
© Splashnews.com

Muss sich Jennifer Lawrence also keine Sorgen machen, dass sich hier das nächste Hollywood-Traumpaar anbahnt? Wohl kaum. Obwohl die 35-Jährige ein Faible für Rockmusiker hat - Bellamy ist Sänger der Band "Muse" und ihr erster Ehemann gehört zu den "Black Crowes" -, sind Kate Hudson und Chris Martin seit langem nur befreundet.

Kate Hudson zeigt in Malibu ihren durchtrainierten Körper.
Kate Hudson zeigt in Malibu ihren durchtrainierten Körper.
© Splashnews.com

Rat von Gwyneth und Chris

Als Hudson noch mit Bellamy zusammen war und zwischen Los Angeles und dessen Heimat London pendeln musste, holte sie sich sogar Rat bei Martins Ex Gwyneth Paltrow, die das Gleiche durchgemacht hatte. "Ich gehe zu ihr, wenn ich wissen will, wo man hier was macht - Einkaufen, Maniküre-Pediküre, all das. Ich schaue zu Gwyneth auf und wie sie ihr Leben meistert", sagte Kate Hudson in einem Interview mit "Harper's Bazaar".

Trotz der Trennung von Paltrow und Martin scheint sich Kate Hudson gut mit beiden zu verstehen. Nach den Bildern vom Wochenende zu urteilen, holt sie sich ihre Ratschläge jetzt vielleicht sogar eher bei Chris Martin.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken