VG-Wort Pixel

Kate Bush Sie feiert ihren "Stranger Things"-Erfolg

Kate Bushs "Running Up That Hill" ist nach 37 Jahren wieder in den Charts.
Kate Bushs "Running Up That Hill" ist nach 37 Jahren wieder in den Charts.
© imago/teutopress
Dank der Netflix-Serie "Stranger Things" ist Kate Bushs Song "Running Up That Hill" wieder in den Charts. Nun bedankt sich die Sängerin.

Kate Bush (63) bedankt sich bei ihren alten und neuen Fans. Die Sängerin ist derzeit mit ihrem 37 Jahre alten Song "Running Up That Hill (A Deal With God)" weltweit in den Charts. Grund dafür ist der erste Teil der vierten Staffel "Stranger Things", der seit dem 27. Mai bei Netflix abrufbar ist. In der Serie ist Bushs Song das Lieblingslied von Max (Sadie Sink, 20). Im Laufe der Folgen spielt der Song eine immer wichtigere Rolle.

Kate Bush: "Es ist sehr aufregend"

Auf ihrer Website spricht Bush nun ihren Dank für den neugewonnenen Erfolg aus. "Ihr habt vielleicht gehört, dass der erste Teil der fantastischen, fesselnden neuen Staffel von 'Stranger Things' neulich auf Netflix veröffentlicht wurde. Darin kommt der Song 'Running Up That Hill' vor, der von jungen Fans, die die Serie lieben, zu neuem Leben erweckt wird - ich liebe es auch! 'Running Up That Hill' ist deshalb weltweit in den Charts und ist in Großbritannien auf der acht gelandet. Es ist sehr aufregend! Vielen Dank an alle, die den Song unterstützt haben. Ich warte mit angehaltenem Atem auf den Rest der Serie im Juli", erklärt die Sängerin in ihrem Statement.

"Running Up That Hill" hat sich in der letzten Woche vor allem zu einem Trend-Song auf der Kurzvideoplattform TikTok entwickelt. Der Hashtag '#runningupthathill' wurde dort bereits über 222 Millionen Mal verwendet. Der Song selbst wurde in über 500.000 TikToks gespielt.

Kate Bushs "Running Up That Hill (A Deal With God)" wurde ursprünglich am 5. August 1985 veröffentlicht. Damals schaffte sie es damit auf Platz drei der UK-Charts und Platz drei der Deutschen Hitparade.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken