Kate Beckinsale: Sie liegt im Krankenhaus

Sorge um den Schauspiel-Star: Kate Beckinsale liegt mit starken Schmerzen im Krankenhaus. Was passiert ist, hat sie auf Instagram verraten

Schauspielerin Kate Beckinsale, 45, liegt im Krankenhaus! Schuld daran ist eine gerissene Eierstockzyste, wie sie selbst auf Instagram bekannt gibt. Die Schauspielerin postete ein Foto von sich mit einem Atemschlauch in der Nase und einem gequälten Gesichtsausdruck. Die Britin erduldet starke Schmerzen: "Es stellt sich heraus, dass eine gerissene Eierstockzyste wirklich weh tut und Morphium mich zum Weinen bringt."

Kate Beckinsale hat starke Schmerzen

Ein zweites Bild zeigt ebenfalls, wie es um die Mutter einer 19-jährigen Tochter steht. Sie hat sich auf die Seite gedreht, in eine Decke eingekuschelt und scheint wirklich zu leiden. Umso glücklicher ist sie deswegen über die Unterstützung, die sie erhält. "Danke an alle, die sich um mich gekümmert haben", schreibt Beckinsale weiter.

Nicht nur ihre besorgten Fans stehen voll hinter ihr und überfluten sie mit Genesungswünschen und lieben Botschaften, sondern auch einige Stars. Darunter zum Beispiel Rose McGowan , 45, Lindsey Vonn, 34, Isla Fisher, 42, oder Natalie Imbruglia, 43, die kommentiert: "Oh nein... Ich wünsche dir, dass du schnell wieder fit bist." 

Hals- und Beinbruch

Stars grüßen aus dem Krankenhaus

Die schwangere Jessica Simpson hat es nicht leicht: Es ist die mittlerweile vierte Bronchitis in zwei Monaten, die sie in das Krankenhaus zwingt. Nach dem Ultraschall kommt die Erleichterung: Ihrem heranwachsenden Baby geht es prächtig. Die Sängerin freut sich nun endlich wieder zu Hause sein.
Pechvogel Zac Efron hat sich bei einem Sportunfall einen Kreuzbandriss zugezogen. Der Schauspieler versucht es locker zu sehen und richtet sich mit folgenden Worten an seine Fans: "Ich habe mich für eine Operation entschieden, damit ich stärker als je zuvor zurückkommen kann. Ich werde euch während meines Heilungsprozesses auf dem Laufenden halten".  Wir drücken die Daumen!
Tennis-Star Andy Murray grüßt vom Krankenbett. Der Olympiasieger hat sich einer Operation unterziehen lassen, in der er ein künstliches Hüftgelenk eingebaut bekommen hat. "Hoffentlich wird das nun das Ende meiner Hüftschmerzen bedeuten", postet Murray. In dem Sinne: gute Besserung.
Kate Beckinsale liegt mit starken Schmerzen im Krankenhaus. Schuld daran ist eine gerissene Eierstockzyste. Mit einem Bild aus dem Krankenhausbett meldet sich die Schauspielerin zu Wort: "Es stellt sich heraus, dass eine gerissene Eierstockzyste wirklich weh tut und Morphium mich zum Weinen bringt. Danke an alle, die sich um mich gekümmert haben". 

41

 Verwendete Quellen: Instagram, SpotOnNews

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche