Karlie Kloss Sie freut sich auf Moderatoren-Job

Karlie Kloss
© CoverMedia
Model Karlie Kloss ist "total aufgeregt", in der MTV-Show 'House of Style' aufzutreten.

Karlie Kloss (20) und ihre Kollegin Joan Smalls (24) sind die Moderatorinnen der Neuauflage der legendären MTV-Serie 'House of Style'.

Das Model besuchte gestern die 'DKNY Fashion's Night Out' und sprach dort über ihr neues Projekt. 'MTV' verkündete bereits im Juli, dass sie die legendäre Fernsehserie 'House of Style' wieder in ihr Programm aufnehmen wollen, aber zu dem Zeitpunkt verriet der Sender die Namen der Moderatoren noch nicht. Gestern Nacht bei den 'MTV Video Music Awards' wurde nun verkündet, dass Karlie Kloss und Joan Smalls diese Position übernehmen.

"Ich freue mich schon sehr. Ich habe bereits mit Joan darüber gesprochen, wie man die Show kreativ und lustig machen kann … Ich bin aufgeregt, weil es ein Vorhaben ist, das mich aus meiner Komfortzone holt. Wenn ich das mache, dann will ich es auch gut machen. Ganz oder gar nicht!", zitierte 'modelinia.com' Kloss. Die Amerikanerin hoffe als Teil ihres neues Jobs den Popstar Justin Bieber (18, 'Boyfriend') interviewen zu können, von dem sie ein großer Fan sei.

Ihre Kollegin Joan Smalls (24) zeigte sich auf dem roten Teppich bei den 'MTV Video Music Awards' ebenso begeistert wie Kloss. Die Show wurde früher von Supermodels wie Cindy Crawford und Amber Valletta moderiert und Smalls kann es kaum fassen, dass sie nun diese Nachfolge antreten darf: "Es fühlt sich großartig an, in die Fußstapfen von Cindy Crawford zu treten. Es ist so eine große Show und ein absoluter Hit. Das ist aufregend!", schwärmte sie.

Die neue Serie wird ab dem 9. Oktober auf MTV ausgestrahlt.

'Fashion's Night Out' ist ein jährlich stattfindendes Event, das von der Zweitschrift 'Vogue' und dem 'Council of Fashion Designers of America (CFDA)' organisiert wird. Als Teil des Programms öffnen Geschäfte weltweit ihr Türen, bieten den Kunden ein spezielles Einkaufserlebnis und hoffen, dass sie die Modeindustrie damit einen Abend lang unterstützen.

Der Modemacher Michael Kors war mit Kate Upton in New York im Zuge der Veranstaltung in einen Karaoke-Wettbewerb involviert. "Ich bin so aufgeregt! Ich könnte sterben!", lachte er.

Mehr als 700 New Yorker Geschäfte nahmen an der 'Fashion's Night Out' teil, die auch Karlie Kloss besuchte; mittlerweile findet das Event in 15 Ländern statt.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken