VG-Wort Pixel

Karlie Kloss Ein Kleiderschrank voller Geschenke

Karlie Kloss
© CoverMedia
Model Karlie Kloss wird von den besten Designern der Welt mit Kleidergeschenken überhäuft.

Karlie Kloss (20) wird ihrer Tochter eines Tages einen "echt tollen" Kleiderschrank hinterlassen.

Das Model ist der Star der neuen 'Juicy Couture'-Kampagne für den Herbst und gilt derzeit als eines der begehrtesten Supermodels der Welt. In ihrer noch nicht sonderlich langen Karriere als Topmodel hatte Kloss das Glück, schon viele einmalige Entwürfe von Designern geschenkt zu bekommen. Diese Kleidungsstücke betrachtet sie schon jetzt als wertvolles Erbe, das sie ihren Kindern einmal hinterlassen wird.

"Ich habe einen riesigen Kleiderschrank, Gott sei Dank, und erst heute habe ich tatsächlich einige ältere Teile gefunden, die ich noch nie getragen habe", verriet die Amerikanerin im Gespräch mit 'Style.com'. "Als ich meine erste Kampagne mit John Galliano machte, gab er mir eine herrliche 'Dior'-Ledertasche. Sie ist wunderschön und ich werde sie eines Tages meiner Tochter hinterlassen. Ich muss schon sagen, sie bekommt eines Tages einige echt tolle Taschen und Schuhe!"

Die Blondine aus Chicago zierte nicht nur die Cover vieler großer Modemagazine wie 'Vogue' und 'W', sondern freundete sich auch mit einigen der größten Designer in der Modebranche an. Neben John Galliano überhäuft auch Karl Lagerfeld sie mit Geschenken. Sie betonte, dass ihr diese Gaben mehr bedeuten als ihr Geldwert, denn sie erinnern sie auch an besondere Momente in ihrer Karriere.

"Ich habe auch eine 'Chanel'-Tasche von Karl, die sehr besonders ist ... und einige ausgefallene 'McQueen'-Kleider und Schuhe, die mir Lee gab. Diese Stücke bedeuten so viel mehr als ihr materieller Wert; sie erinnern mich an tolle Augenblicke in meiner Karriere und an die Zusammenarbeit mit diesen fantastischen Designern", schwärmte Karlie Kloss.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken