Karl Lagerfeld: Choupette brauchte eine Stimme

Der Verfasser des Twitter-Kontos von Choupette, der Katze von Karl Lagerfeld, lachte über den lächerlichen Lebensstil des Tieres und fing deswegen an zu twittern.

Der mysteriöse Verfasser, der sich hinter den Tweets des Twitter-Accounts von Choupette Lagerfeld, der Katze von Karl Lagerfeld (79), verbirgt, enthüllte jetzt seine Identität.

Der Modeschöpfer sprach schon häufig über die enge Bindung zwischen ihm und seiner kuscheligen Freundin und plauderte auch freimütig über das Luxusleben des Fellmonsters. Vor etwa sechs Monaten tauchte plötzlich der Twitter-Account von Choupette auf, dem mittlerweile 24.000 Fans folgen. Jetzt outete sich Ashley Tschudin als Mastermind hinter dem Konto: "An dem Tag, als veröffentlicht wurde, dass Choupette zwei Dienstmädchen hat, musste ich über die Lächerlichkeit des Ganzen lachen. So etwas kann nur in der Modewelt passieren. Ob es nun aus einem Moment der Langeweile oder der Kreativität entstand, ich wusste, ich muss dieser Katze eine Stimme geben", lachte der Social-Media-Fan gegenüber 'fashionista.com'.

Betty Taube

Ihr Mann Koray Günter "verbot" ihr Unterwäsche-Shootings

Betty Taube
Betty Taube wurde 2014 durch ihre Teilnahme an der neunten Staffel von "Germany’s Next Topmodel" bekannt. Seit 2015 ist sie mit dem Fußballspieler Koray Günter liiert und inzwischen auch verheiratet.
©Gala

Auch Karl Lagerfeld selbst folgt dem Konto seiner Katze - mit einigen anderen der größten Modenamen der Branche wie 'Vogue', 'Harper's Bazaar', 'V Magazine' und 'Grazia'.

Tschudin ist überwältigt von dem Erfolg ihrer relativ spontanen Idee und erwartet ständig, dass sie wegen des Kontos Ärger bekommt: "Ich wundere mich, dass ich noch keine böse E-Mail von 'Chanel' bekommen habe. Bis jetzt kam noch nichts. Obwohl ich mich als Social-Media-Leiterin geehrt fühle, habe ich den starken Verdacht, dass sich hinter dem Karl-Lagerfeld-Konto nicht wirklich Karl Lagerfeld verbirgt - aber man weiß ja nie!", lachte Ashley Tschudin.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche