Karel Gott Im Krankenhaus!


Sorge um Karel Gott: Der tschechische Schlagersänger ist überraschend mit Herzproblemen in eine Prager Klinik eingeliefert worden

Große Angst um Karel Gott: Der aus Tschechien stammende Schlagersänger ist überraschend ins Krankenhaus gekommen. Das berichten tschechische Medien.

Wie krank ist er?

Wie unter anderem "blesk.cz" meldet, ist der 76-Jährige am Dienstag (27. Oktober) wegen Herzproblemen in eine Prager Klinik eingeliefert worden. Dort soll er angeblich auch so schnell wie möglich einer Operation unterzogen werden. Laut dem Bericht habe der "Biene Maja"-Sänger ein Herzversagen erlitten.

Dem Fernsehsender "TV Nova" habe der renommierte Kardiologe Jan Pirk bereits bestätigt, dass der Schlagerstar in einer Herzklinik behandelt werde.

Seine Sprecherin habe alle anstehenden Konzerte des Musikers abgesagt, wolle sich aber nicht näher zu seinem Gesundheitszustand äußern. Karel Gott soll schon länger mit Herzrhythmusstörungen zu kämpfen haben.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken