VG-Wort Pixel

Kanye West Er kauft ein Haus direkt gegenüber von Ex Kim Kardashian

Kanye West + Kim Kardashian
© Getty Images
Kim Kardashian ist entsetzt: Kanye West hat für 4,5 Millionen US-Dollar das Haus auf der gegenüberliegenden Straßenseite in Hidden Hills gekauft – und das aus einem ganz bestimmten Grund.

Kim Kardashian, 41, soll beide Hände über den Kopf zusammengeschlagen haben, als sie von diesem geschickten Schachzug ihres Ex Kanye West, 44, erfuhr. Der eigenwillige Künstler, der für seine verrückten spontanen Aktionen bekannt ist, hat satte 4,5 Millionen US-Dollar hingeblättert – umgerechnet knapp 4 Millionen Euro – um das abrissreife Haus gegenüber von Kim zu kaufen. Kim lebt in der exklusiven und von zahlreichen Prominenten übersäten Enclave Hidden Hills in Kalifornien – eine teure sogenannte Gated Community in Calabasas im San Fernando Valley von Los Angeles.

Kanye West zahlte 4,5 Mio. US-Dollar für das Haus gegenüber von Kim Kardashian

Der Sänger bot sogar fast eine halbe Million über dem geforderten Verkaufspreis, nur um den Deal so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen. Die Einfahrt zu seinem neuen Grundstück liegt genau gegenüber von Kim Kardashians Einfahrt. Kanye plant, das alte Haus abzureißen und an dessen Stelle ein hypermodernes Luxusanwesen bauen zu lassen. Angeblich aus einem ganz familienfreundlichen Grund: "Er will in der Nähe seiner Familie bleiben. Kanye möchte seinen Kindern so nahe wie möglich sein und sie jederzeit sehen können," verrät ein Hollywood-Insider gegenüber "PEOPLE" über die Beweggründe für den völlig überteuerten Häuserkauf. 

Will er nur den Kindern nahe sein, oder seine Ex ausspionieren?

Kim Kardashian soll alles andere als begeistert sein und fürchtet, dass Kanye ganz andere Beweggründe für die verrückte Aktion hat und das Haus nur kaufte, um auch sie im Blick behalten zu können. Der Rapper und der Realitystar haben vier gemeinsame Kinder: Tochter North, 8, Sohn Saint, 6, Tochter Chicago, 3, und Sohn Psalm, 2. Kim reichte im Februar 2021 nach fast sieben Jahren Ehe die Scheidung von West ein. Erst kürzlich hatte Kanye versucht, Kim mit einem Appell zurückzugewinnen, indem er auf einer Bühne ganz öffentlich das Thema Versöhnung ansprach. Ein Insider dazu gegenüber "PEOPLE": Kim ist nicht überrascht, dass er in der Öffentlichkeit darum bittet, zu ihm zurückzukehren. Sie schließt jedoch jede Form von möglicher Versöhnung kategorisch aus."

Verwendete Quellen: peoplemagazine.com, usmagazine.com, instagram.com, Eigenrecherche

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken