Kanye West and Kim Kardashian Mit Kim Kardashian am Grab seiner Mutter

Kanye West und Kim Kardashian
© CoverMedia
Sänger Kanye West hat mit Kim Kardashian das Grab seiner Mutter besucht.

KanyeWest (35) hat seine Freundin Kim Kardashian (32) mit seiner Familie bekannt gemacht.

Der Rapper ('Homecoming') kennt zwar die Eltern und Geschwister seiner Liebsten, aber sie hatte bislang noch niemanden von seiner Familie getroffen: "Kanye brachte Kim einen Tag nach Thanksgiving nach Oklahoma City, um sie der Familie seiner Mutter vorzustellen und seiner Mama Respekt zu erweisen. Das war das erste Mal, dass sie alle getroffen hat", berichtete ein Insider gegenüber 'Radar Online'. Die Mutter von Kanye West starb im November 2007 an den Folgen einer Schönheitsoperation. Der Hip-Hop-Star und seine Freundin blieben nur einen Tag in Oklahoma City, aber sie besuchten das Grab von Donda West, um an ihren Todestag zu erinnern. Das Paar flog dann am Samstag zurück nach Los Angeles. "Das war ein sehr wichtiger Moment für Kanye, denn er hat seine Mutter sehr verehrt. Er hätte Kim nie mitgenommen, wenn er nicht total in sie verliebt wäre", hieß es über Kanye West.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken