Kanye West : Bei seiner "Coachella"-Messe fließen die Tränen

Kanye West hat am Ostersonntag "Coachella"-Geschichte geschrieben. Erstmalig veranstaltet der Rapper seine Anfang des Jahres ins Leben gerufene Sonntags-Gospel-Messe auf einem Festival vor zehntausend Menschen. Dabei übermannen ihn seine Gefühle

Kanye West
Letztes Video wiederholen
Kanye West wird während seines "Coachella"-Gottesdienstes von den eigenen Gefühlen übermannt

Kanye West, 41, begrüßt zu seinem wöchentlich stattfindenden "Sunday Service" im kalifornischen Calabasas eigentlich nur geladene Gäste: Rapper, Sänger, Schauspieler und natürlich Mitglieder seiner berühmten Familie, den Kardashians. Mit seiner Idee, die Gospel-Messe auf das "Coachella"-Festival zu bringen, setzt der Ehemann von Kim Kardashian einmal wieder neue Maßstäbe. Mindestens zehntausend Menschen sind am Ostersonntag bei Kanyes religiösem Happening dabei. Das geht nicht spurlos an dem sensiblen Musiker vorbei.

Kanye West: Tränenausbruch bei Performance mit Freunden

Während des musikalischen Gottesdienstes bricht der 41-Jährige in Tränen aus. Die gemeinsame Performance mit den befreundeten Gast-Rappern Cudi, 35, and DMX, 48, wird ihren Teil zu dem emotionalen Ausbruch beitragen. Aber sie ist sicher nicht der einzige Grund

Kim Kardashian + Kanye West streiten um Babynamen

Wie bitte?! SO soll ihre Tochter heißen

Kanye West + Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West sind sich ziemlich uneinig, wenn es um die Namenswahl ihrer neugeborenen Tochter geht. Welche Namen in der engeren Auswahl stehen, erfahren Sie in diesem Video!
©Gala

Verwendet Quellen: Instagram, www.live.coachella.com, Sputnik News

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche