Kanye West: Besonderer Ring für Kardashian

Rap-Star Kanye West will aus den Juwelen seiner verstorbenen Mutter einen Verlobungsring für Kim Kardashian fertigen.

Von Herzen: Kanye West (35) will Kim Kardashian (31) mit einem ganz besonderen Ring überraschen.

Der Rapper ('Homecoming') stand seiner Mutter Donda sehr nahe, die 2007 starb. Er kaufte seiner Mama oft teuren Schmuck und einige dieser schönen Stücke möchte er jetzt für einen Verlobungsring nutzen: "Kanye suchte sich die teuersten Sachen von Donda aus, darunter diamantene Ohrringe und einen Rubin-Ring", verriet ein Freund gegenüber 'RadarOnline'. "Er hat ihn dann einem befreundeten Juwelier gegeben, der daraus einen einmaligen Verlobungsring für Kim machen soll."

Sarah Lombardi

Wut über dreisten Auto-Einbruch

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi: Wütend über so einen dreisten Diebstahl
©Gala

Kardashian liegt gerade in den letzten formellen Zügen ihrer Scheidung von dem Basketballer Kris Humphries (27). Die Ehe hielt bekanntlich nur 72 Tage. Kanye West möchte seinen Liebsten erst einen Antrag machen, wenn sie wieder frei ist. "Donda war ein sehr wichtiger Mensch in Kanyes Leben, er verehrte sie sehr und war sehr verzweifelt, als sie starb. Und nun hat Kanye eine Frau gefunden, die er genauso respektiert und liebt wie vorher seine Mama und deshalb will er auch ihren Schmuck mit Kim teilen." Während der HipHop-Star im siebten Himmel ist und sich sicher ist, dass er den Rest seines Lebens mit Kardashian verbringen wird, zweifeln in seiner Umgebung einige daran: "Seine Freunde halten es für eine schlechte Idee und sie raten ihm, Kim den Ring nicht zu geben. Denn es ist ein Geschenk und es wäre sehr unangenehm für Kanye, darum zu bitten, ihn wiederzubekommen, falls sie sich trennen sollten."

Das wäre in der Tat ein großes Dilemma für Kanye West.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche