Kanye West + Kim Kardashian: Wetten über Namenswahl

Auch wenn das Baby fünf Wochen zu früh zur Welt kam, geht es Kim Kardashian und ihrem Töchterchen gut. Das bestätigte ihre Schwester Khloe per Twitter. Den Namen der Kleinen halten Kardashian und Babyvater Kanye West bisher noch geheim

Khloe Kardashian bestätigte über Twitter, dass ihre Schwester Kim und deren Freund Kanye West am Samstag (15. Juni) zum ersten Mal Eltern geworden sind. Die Tochter der beiden kam fünf Wochen vor dem errechneten Termin im "Cedars Sinai Medical Center" in Los Angeles zur Welt. "Ich kann das Wunder, das jetzt Teil unserer Familie ist, nicht beschreiben", twitterte Khloe. "Mami und Baby sind gesund und ruhen sich aus."

Da die Neu-Eltern den Namen ihres Sprösslings bisher noch nicht verraten haben, laufen im Internet Wetten, wie die Kleine heißt. Denn die Familie des Starlets ist dafür bekannt, Vornamen auszusuchen, die mit dem Buchstaben K beginnen: Ihre Mutter heißt Kris und ihre Schwestern tragen die Namen Khloe, Kourtney, Kendall und Kylie.

Miriam Höller, Tessa Bergmeier + Sayana Ranjan

So schätzen GNTM-Girls die Beziehung von Heidi + Tom ein

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Die Beziehung von Heidi Klum und Tom Kaulitz hält die Welt in Atem. Auch Heidis GNTM-Mädels sind von der Liaison begeistert und wünschen ihrer Mentorin nur das Beste.
©Gala

Jetzt wird darüber spekuliert, ob die frischgebackenen Eltern - Kim und Kanye - den K-Trend fortsetzen werden. Für Wettwillige wurden bereits Webseiten ins Leben gerufen, auf denen man auf den Namen des Babys tippen kann.

Wie die "New York Daily News" berichtet, gehört unter anderem der irische Buchmacher "Paddy Power" zu den Firmen, die Wettquoten für eine Liste an Vornamen veröffentlicht haben. Demnach stehen die Chancen 20 zu 1, dass Kardashians Tochter Kay heißen wird, während es für Kim 8 zu 1 und für Kris ebenfalls 20 zu 1 steht. Für den Spitznamen des Paares, Kimye, sagt das Unternehmen eine Wahrscheinlichkeit von 25 zu 1 voraus und für andere Namen wie Mia und Laura 33 zu 1. Unterdessen listet die Webseite "Live Odds" die Namen Krystal, Kristen, Kara und Kacey als Favoriten.

Kardashian hatte dieses Jahr bereits zugegeben, dass ein K-Name für ihr Kind recht wahrscheinlich sein werde. "Ich finde, es wäre wirklich süß, weil Kanye und ich beide 'K's sind. Aber die Hälfte der Namen auf unserer Liste fangen nicht mit K an. Wir haben noch Zeit, was immer sich richtig anfühlt", erzählte sie im März "Extra" und fügte hinzu: "Kanye als der Vater möchte etwas, das einzigartig ist." Später war sie jedoch gezwungen, Spekulationen zu dementieren, dass das Paar sein Baby "North West" nennen wolle.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche