Kaley Cuoco nach Trennung: Ist sie wirklich so glücklich, wie sie vorgibt?

Die Nachricht der baldigen Scheidung von Kaley Cuoco und Ryan Sweeting kam plötzlich und überraschend. Gekriselt haben muss es zwischen den beiden aber schon länger. Kaley beteuert nun gegenüber ihren Instagram Fans jedoch, dass es ihr bestens geht - doch wieviel kann man davon glauben?

Da sieht man mal wieder, wie Instagram täuschen kann. Der Sonnenschein Kaley Cuoco, 29, postete seit Anbeginn ihrer Beziehung romantische und verliebte Bilder mit dem ehemaligen Tennisspieler Ryan Sweeting, 28. Stets happy und am strahlen - von einer Krise war weit und breit nie etwas zu sehen. Sollte dieses Paar etwa die Vorzeige-Ehe führen? So einfach ist im wahren Leben natürlich nicht. Bereits seit Anfang September sollen sie getrennte Wege gehen.

Friede, Freude, Eierkuchen auf Instagram

Den Schein wahrte Kaley jedoch auf ihrem Instragram-Account bis noch vor sieben Wochen - da teilte sie das letzte Bild, das sie im Arm ihres Mannes zeigt. Doch ihre Ehe muss hier bereits am Ende gewesen sein. Tapfer lächelt sie für die Kamera, umgeben von Freunden. Ihr Sprecher gab vergangenen Freitag bekannt: "Kaley Cuoco und Ryan Sweeting haben sich entschieden, ihre Ehe zu beenden. Sie erbitten sich nun Privatsphäre. Es wird keine weitere Stellungnahme dazu geben."

Reiner Calmund

Starke Veränderung nach Gewichtsverlust

Reiner Calmund
So sieht Reiner Calmund nun nicht mehr aus.
©Gala

Das letzte Bild des Ehepaars vor 7 Wochen zeigt sie genau so glücklich wie sonst - eine baldige Scheidung lässt sich hier nicht erahnen

Für Werbeprodukte setzt Kaley brav ein Lächeln auf - aber geht es ihr wirklich so gut?

Ist Kaley wirklich glücklich?

Welche "unüberbrückbaren Differenzen", die zuhauf in Hollywoodscheidungen als Trennungsgrund genannt werden, zwischen dem Ex-Paar standen, werden wir vielleicht nie erfahren. Nur dass es Kaley gut geht, so viel möchte sie die Öffentlichkeit wissen lassen. Dafür nutzt der "Big Bang Theory"-Star wieder, na klar, ihr Instagram-Profil. Ein Posting nach dem anderen. Die leidenschaftliche Turnierreiterin verbringt ihre Zeit momentan mit ihren Lieblingstieren, den Pferden.

Ihren Ring legte die 29-Jährige bereits ab - Hoffnung auf eine Versöhnung scheint sie nicht zu haben

Kaleys Posting nach ihrem Grand Prix Erfolg: "Ich war noch nie so glücklich"

So nahm sie an ihrem ersten Grand Prix teil und den Schnappschuss nach erfolgreichem Beenden betitelte sie: "Ich war noch nie so glücklich. Danke an alle Freunde und Familie, die gekommen sind, um mich anzufeuern. Ich habe mich noch nie so von Liebe umgeben gefühlt." Ein Seitenhieb an ihren Ex? Eine Besänftigung für die Fans? Nur Kaley weiß, wie es wirklich in ihr aussieht. Doch dem Instagram-Schein ist womöglich nicht mehr wirklich zu trauen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche