Kaley Cuoco: So lenkt sie sich von der Trennung ab

Kaley Cuocos Beziehung mit Ryan Sweeting ist Geschichte. Die Schauspielerin setzt auf tierische Unterstützung, um über die Trennung hinwegzukommen

Kailey Cuoco

Einen Tag nach Bekanntwerden ihrer Trennung von Ehemann Ryan Sweeting stehen bei Kaley Cuoco alle Zeichen auf Ablenkung. Die Schauspielerin findet momentan das Glück dieser Erde nicht mehr in einer Beziehung, sondern auf dem Rücken der Pferde. Am Samstag (26. September) postete sie ein Foto bei Instagram , auf dem die 29-Jährige ihren neuen Vierbeiner küsst. Dazu schrieb sie: "Willkommen in der Familie, Zaza."

View this post on Instagram

Welcome to the family , Zaza! 💗💗💗💗

A post shared by Kaley Cuoco (@kaleycuoco) on

Die "Big Bang Theory"-Darstellerin wurde dann auch gleich im Teilnehmerfeld eines Reitturniers im kalifornischen La Cañada Flintridge fotografiert.

Abend ohne Männer

Kaley Cuoco lenkt sich bei einem Reitturnier von den Gedanken an ihre Trennung ab.

Noch am Abend vorher hatte sie mit vier Freundinnen und ihrer Schwester Briana, 26, einen Mädelsabend im Restaurant "The Village" in Studio City verbracht. Auf Bildern, die "Entertainment Tonight" zeigt , macht sie einen gelösten Eindruck, auch wenn erst zwei Stunden vorher die Nachricht ihrer Trennung publik wurde.

Ehe beendet

Ein Sprecher von Kaley Cuoco und ihrem Noch-Ehemann sagte dem Promiportal am Freitag: "Kaley Cuoco und Ryan Sweeting haben sich entschieden, ihre Ehe zu beenden. Sie erbitten sich nun Privatsphäre. Es wird keine weitere Stellungnahme dazu geben."

Beim Gespräch mit Kaley Cuocos Freundinnen habe es laut Ohrenzeugen allerdings nur ein Thema gegeben: Ryan Sweeting.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche