Kaley Cuoco: Rettungsaktion für Baby-Seelöwen

US-Serienstar Kaley Cuoco hat bei einer Rettungsaktion für einen Baby-Seelöwen in Santa Barbara, Kalifornien, mitgemacht. An Thanksgiving!

Pferde, Hunde, Hasen und Co. liebt sie über alles. Nun hat US-Serienstar Kaley Cuoco (32, "The Big Bang Theory") auch noch einem Baby-Seelöwen das Leben gerettet.

Kaley Cuoco fand gestrandeten Baby-Seelöwen

An Thanksgiving hatten sie und Ehemann Karl Cook (27) das hilflose Tier am Strand in Santa Barbara, Kalifornien, gefunden und eine Tierschutzorganisation benachrichtigt, wie ein Video auf ihrem Instagram-Account zeigt. Zusammen mit den Freiwilligen konnte das Tier schließlich eingefangen werden.

Auf "Sandy" getauft

Ein Foto der niedlichen Robbe in ihrem Schutzkäfig postete Cuoco nun ebenfalls.

Im Kommentar dazu schrieb sie, dass "Sandy", wie sie das kleine Findelkind getauft hat, nun in einer Auffangstation aufgepäppelt werde, um baldmöglichst wieder "in die freie Wildbahn" entlassen werden zu können.

Tierfreunde

Stars werden wild

Chris Hemsworth hält einen Koala-Baby auf dem Arm
Sophia Thomalla besucht Pandabären im Zoo Berlin
Vor einem wilden Tier ganz anderer Art "fürchtet" sich Spaßvogel Jonathan van Ness. "Bitte," fleht er den Pfau auf Instagram an, "flieg nicht zu mir 'rüber und zerhacke mir mein Gesicht." Ob er den anderen Pfau direkt hinter ihm gesehen hat?
Nichts für Spinnenphobiker! Heidi Klum hat den "Insekten-Influencer" Adrian Kozakiewicz zu Gast, und der hat seine kleinen Freunde Tarantula und Skorpion mitgebracht. Ganz bezaubernd!

152

Verwendete Quelle: Instagram von Kaley Cuoco

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche