Kaiserin Elisabeth von Österreich (†60): Gefährlicher Schönheitswahn

Im neuen "GALA Royals"-Podcast sprechen GALA-Unterhaltungschefin Luise Wackerl und Autorin Anna Basener über den Schöhnheitswahn der Kaiserin Elisabeth alias "Sissi" von Österreich

Kaiserin Elisabeth von Österreich (†60)

Ihr bodenlanges Haar wurde bis zu drei Stunden am Tag frisiert. In ihre Kleidung ließ sie sich einnähen. Und um ihre Figur zu halten, folgte sie einer sonderbaren Diät

Kaiserin Sissi und ihre Schönheit im "GALA Royals"-Podcast

Keine Frau in der Geschichte gab mehr auf ihr Äußeres als Elisabeth von Österreich und Ungarn. Um dem inhaltslosen Leben am Wiener Hof zu entfliehen, stürzte sich die junge Kaiserin in einen Schönheitskult und Sportwahn. Im zweiten Teil des "GALA Royals“-Podcasts zeigen GALA-Unterhaltungschefin Luise Wackerl und Autorin Anna Basener, wie die Kaiserin mit ihrem Beauty-Ticks in den 1860er-Jahren zur schönsten Frau der Welt aufstieg. 

Mit modernen Cinderella-Storys und historischen Königinnen geht es bei "GALA Royals" weiter: Eine neue Folge des Audible Original Podcasts erscheint ab sofort immer mittwochs auf audible.de/galaroyals. Denn "Gala Royals“ ist nichts weniger als Champagner für die Ohren. Auf die Prinzessin in jedem von uns! 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche