VG-Wort Pixel

Kaia Gerber + Pete Davidson Trennung nach nur drei Monaten?

Kaia Gerber und Pete Davidson
Kaia Gerber und Pete Davidson
© Splashnews.com
Erst im Oktober 2019 wurden Kaia Gerber und Pete Davidson ein Paar. Jetzt sollen sie sich bereits wieder getrennt haben.

Seit Oktober 2019 wurden das Model Kaia Gerber, 18, und der Komiker Pete Davidson, 26, mehrfach Händchen haltend gesichtet. Etwa einen Monat darauf, brachten Bilder der beiden, auf denen sie im Pool knutschen, den Beweis: Sie sind ein Paar. Doch jetzt sollen die Tochter von Cindy Crawford, 53, und der "Saturday Night Live"-Darsteller ihre Beziehung beendet haben.

Kaia Gerber + Pete Davidson: Das war's?

Einem Bericht von "HollywoodLife" zufolge sollen sich die beiden Stars getrennt haben. Ein Insider soll die Trennung dem Magazin gegenüber bestätigt haben: "Kaia und Pete haben sich irgendwann in der vergangenen Woche getrennt", verrät die ungenannte Quelle. Einen Grund für das Ende der Beziehung nennt der Insider jedoch nicht.

Ist seine Gesundheit der Grund für die Trennung?

Der Comedian war bereits 2016 aufgrund von psychischen Problemen in Behandlung. Jetzt soll er, laut RTL.de, erneut eine Kur machen wollen. Davidson geht offen mit seinen Entzügen um. Momentan muss er seine eigene Gesundheit priorisieren. Möglicherweise muss er zunächst seine eigenen Probleme bewältigen und die sogenannte Kur abschließen, bevor er sich auf eine Beziehung konzentrieren kann. Die Trennung soll zivilisiert verlaufen sein.

Pete Davidson fiel in den letzten zwei Jahren durch seine relativ häufig wechselnden Beziehungen auf. Von März bis Oktober 2018 war der Komiker mit der Sängerin Ariana Grande, 26,  liiert. Sie lösten ihre Verlobung aber auf. Mit Kate Beckinsale, 46, war er von Januar bis April 2019 zusammen. Darauf folgte eine knapp dreimonatige Liebelei mit "Once Upon A Time In Hollywood"-Darstellerin Margaret Qualley, 25. Die letzte auf der Liste ist dann, mit ebenfalls circa drei Monaten Laufzeit, Kaia Gerber.

Verwendete Quellen: HollywoodLife, RTL.de

sti Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken