Kader Loth: Bei "Grill den Henssler" spricht sie über ihr Sexleben

Im Dschungelcamp wartete man vergeblich auf intime Plaudereien von Kader Loth. Bei "Grill den Henssler" packte sie nun aus

Kader Loth

Hochgeschlossen statt sexy zeigte sich Kader Loth am Sonntag (2. April) bei "Grill den Henssler". Im Promi-Kochteam war sie für den Nachtisch zuständig: Mit "Banane und Toffee" wollte sie die Geschmacksnerven der Juroren betören und plauderte nebenbei über ziemlich intime Details.

Kader Loth plaudert Bettgeheimnisse aus

Kurz nachdem Kader aus dem australischen Dschungel zurück in Berlin war, verriet sie, dass sie ihren Ismet Atli endlich heiraten möchte. Noch gibt es keine konkreten Pläne, die die 44-Jährige öffentlich machen könnte - vielleicht wollen sie und ihr Freund aber auch erst einmal ihr Sexleben wieder in den Griff bekommen. "Mein Verlobter und ich haben schon noch Sex, aber nicht mehr so aktiv. Ich war ja ein paar Wochen im Dschungel, da ist einiges eingeschlafen", sagte Kader in der Kochshow.

Angststörungen nach Hörsturz

"Da siehst du, wer wirklich deine Freunde sind"

Mirja du Mont
Nach 16 gemeinsamen Jahren trennte sich Mirja du Mont 2016 von Schauspiel-Star Sky du Mont. 2018 erlitt das Model einen Hörsturz und hört seitdem nur noch 30 Prozent.
©RTL / Gala

Sie üben fleißig

Dabei sollten das Reality-Sternchen und Ismet doch eigentlich ein eingespieltes Team sein. Immerhin waren sie schon von 2008 bis 2013 liiert und auch damals sogar verlobt. Seit 2014 sind die beiden wieder ein Paar. Also, drei Wochen weg und schon herrscht Flaute im Bett?! Nicht ganz, wenn man Kaders Worten Glauben schenkt: "Das holen wir gerade nach." Da bleibt uns wohl nur noch, viel Spaß zu wünschen. 

Kader Loth

Beauty-Transformation

Als Kandidatin der fünften Staffel von "Big Brother" schaffte es Kader Loth 2004 erstmals vor die TV-Kameras.
Bildschön präsentierte sich die damals 32-jährige auf der "Artists Against AIDS Gala" im November 2004 . Im Sommer zuvor wurde sie zur "Almkönigin" des Reality-Formates "Die Alm" gewählt.
Der große Durchbruch blieb aus, dennoch schaffte es Kader Loth auch 2006 noch regelmäßig in den Medien stattzufinden.
2006 Kader machte sich einen Namen als Silikon-Wunder, TV-Sternchen und Teppichluder. Ihre Outfits und ihr Make-up passte sie immer mehr ihrem grellen Image an.

10



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche