Justin Timberlake Kuscheln mit Olivia Wilde


Justin Timberlake hat sich am Wochenende mit Schauspielerin Olivia Wilde getroffen. In einem Club in Hollywood sollen sich die beiden näher gekommen sein

Es ist gerade einen Monat her, dass Justin Timberlake die Trennung von seiner Freundin Jessica Biel bekanntgegeben hat. Nun wurde der Sänger an der Seite einer Anderen gesichtet: Olivia Wilde. Auch die Schauspielerin hat sich kürzlich erst von ihrem Ehemann getrennt - im März reichte sie die Scheidung von Tao Ruspoli ein.

Und so stand dem wilden Flirt zwischen den beiden anscheinend nichts mehr im Weg. Laut "People" soll das Duo am Samstagabend (2. April) gemeinsam im "The Roxbury"-Club in Hollywood aufgetaucht sein. Die beiden verschwanden direkt in den VIP-Bereich, wo bis ein Uhr morgens gekuschelt wurde. Danach ging es auf die Terrasse des Clubs.

Beobachter berichteten, Justin und Olivia seien in einer Art Partnerlook erschienen - in weißen T-Shirts und Jeans. Beide tranken Wodka und verließen den Club gegen drei Uhr morgens.

Ein Date oder ein einfaches Treffen zwischen zwei alten Freunden? Darüber sind sich die Beobachter uneinig. Einige berichteten, Justin und Olivia hätten eindeutig ausgesehen, wie bei einer romantischen Verabredung, andere meinten, die beiden hätten sich einfach nur so zum freundschaftlichen Quatschen getroffen. Immerhin kennen sich die Schauspieler bereits seit 2006. Damals standen sie für den Film "Alpha Dog" vor der Kamera. Justin Timberlake war zu der Zeit noch mit Schauspielerin Cameron Diaz zusammen und lernte kurz darauf Jessica Biel kennen. Olivia Wilde war schon längt verheiratet.

Nun sind beide frei und trotz ihrer langen Bekanntschaft könnten jetzt ja ungehindert die Funken fliegen zwischen Justin Timberlake und Olivia Wilde ...

rbr

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken