Justin Timberlake Bekenntnisse eines Vaters

Was Justin Timberlake als junger Papa nicht alles so erlebt! Der Pop-Sänger und Vater von Söhnchen Silas Randall verriet nun in einem Interview, womit er alle Hände voll zu tun hat

Justin Timberlake, 35, hat jetzt bei einem Interview mit dem US-Radiosender "Carson Daly" ein paar skurrile Details über sein Leben als Vater ausgepackt. Dabei erzählt der Sänger auch von den unschönen, aber notwendigen Aufgaben eines Vaters.

Timberlake ist ehrlich

Der US-Star bekannte: "Ich sags jetzt, wie es ist. Ich habe keinen Schimmer, was ich vor dem Vatersein gemacht habe. Es ist eine unglaublich irre Erfahrung, und ich hatte noch nie so viel Babyka*** an mir". Timberlake sei sich generell nicht zu schade, seine "Hände dreckig zu machen", denn "wenn man erstmal Vater ist, macht man sowas einfach".

Sein privates Glück

Ein Baby besiegelte vor einem Jahr endgültig seine Liebe zu Schauspielerin Jessica Biel. Der kleine Silas Randall Timberlake verzaubert seither auch die Herzen der Instagram-Follower. Zum Muttertag postete Timberlake ein Foto von seiner kleinen Familie und kommentierte dies seinerseits sehr liebevoll:

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
tsc


Mehr zum Thema


Gala entdecken