VG-Wort Pixel

Justin Timberlake + Jessica Biel Wie steht es um ihre Beziehung?

Justin Timberlake + Jessica Biel
© Getty Images
Justin Timberlake hatte sich vor einigen Wochen öffentlich bei Jessica Biel entschuldigt. Es waren Bilder kursiert, die ihn stark betrunken mit seinem Co-Star Alisha Wainwright gezeigt. Jetzt wurde das Ehepaar In New York gesichtet.

Seit einigen Wochen fragen sich Fans und Beobachter: Wie steht es wirklich um die Beziehung von Justin Timberlake, 38, und Jessica Biel, 37? Die Eltern eines gemeinsamen Sohnes gehen, soviel ist sicher, durch keine einfache Zeit. Nachdem Timberlake nach Drehschluss mächtig alkoholisiert mit seiner Kollegin Alisha Wainwright, 30, gesichtet wurde und mit ihr recht vertraute Gesten austauschte, spekuliert vor allem die amerikanische Presse, wie es um die Ehe der beiden steht. 

Justin Timberlake + Jessica Biel: Sonntagsspaziergang durch New York

Doch jetzt dürften alle wieder etwas aufatmen können. Wie Bilder, die unter anderem dem US-Magazin "People" vorliegen, beweisen, dürften sich die ersten Wogen wieder geglättet haben. Am Sonntag (19. Januar) wurden die beiden Schauspieler in bester Laune von Paparazzi abgelichtet. Mit einem Kaffee in der Hand, einem Lächeln auf den Lippen und händchenhaltend spazierten sie durch den New Yorker Stadtteil Tribeca. Dort besitzt das Ehepaar ein Appartement und dort sollen sie, laut eines Insiders, der sich gegenüber des US-Magazins äußerte, gemeinsam mit Sohnemann Silas, vier, ein gemeinsames verlängertes Wochenende verbracht haben. 

Der Schauspieler hatte sich öffentlich entschuldigt

Der gemütliche Spaziergang ist erst die zweite Gelegenheit, bei der man den 38-Jährigen nach seinem Ausrutscher wieder mit seiner Frau an seiner Seite sah. Nachdem die Aufnahmen jener Partynacht mit seinem Co-Star kursierten, hatte sich der ehemalige Boyband-Sänger via Instagram öffentlich bei seiner Frau und seiner Familie entschuldigt. Zwar beteuerte er, dass zwischen ihm und seiner Kollegin, mit der er aktuell gemeinsam für den Film "Palmer" vor der Kamera steht, nichts geschehen sei. Dennoch sei "dies nicht das Beispiel, das er seinem Sohn geben" wolle. In Zukunft setze er alles daran, der beste Vater und Ehemann zu sein - was er in diesem Moment, so stellt er klar, nicht gewesen sei. 

Die Entschuldigung scheint Jessica Biel anscheinend angenommen zu haben. In ihren Gesichtern waren beim Spaziergang durch New York jedenfalls keine Anzeichen von Spannungen zwischen den beiden zu erkennen. Das lässt auf einen guten Ausgang hoffen. 

Verwendete Quellen:People, Instagram

jko Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken