Haben Sie es gewusst?: Mit DIESER Musikerin hatte Justin Timberlake ein Intermezzo

In einem Interview verriet diese Musikerin durch die Blume, etwas mit Popstar Justin Timberlake gehabt zu haben

Wer hat das gewusst: Justin Timberlake, 36, hatte mal ein Techtelmechtel mit Fergie, 42. Das verriet die Musikerin ("Big Girls Don't Cry") bereits vor einiger Zeit gegenüber der amerikanischen "Cosmopolitan", wurde aber in einer Talkshow wieder darauf angesprochen.

Justin Timberlake: Liaison mit Fergie

Gegenüber dem Magazin verriet sie: "Eine gute Freundin von mir war mit JC Chasez [ehemaliges Mitglied von Timberlakes Boyband 'N Sync] zusammen und wir hingen alle mit der Band ab. Justin und ich gingen zusammen aus, hatten Spaß und machten rum. Wir fuhren gemeinsam nach Hawaii, aber zwischen uns war es nie etwas Ernstes." Weiter fuhr sie fort und beschrieb Justin Timberlake nicht als den Richtigen. Er sei nicht Mr. Right, sondern "Mr. Right Now" für sie gewesen. Ein Mann zum Spaß haben, eben! 

Herzlichen Glückwunsch

Angela Merkel feiert ihren 65. Geburtstag

Angela Merkel
Wie verbringt Angela Merkel ihren Urlaub? Mit welcher Note hat sie ihr Abitur bestanden? Im Video erfahren Sie Fakten, die sie über Kanzlerin vielleicht noch nicht wussten.
©Gala

"Er war Mr. Right Now"

Bei "Watch What Happens Live with Andy Cohen" plauderte die Sängerin etwas aus dem Nähkästchen, was Männergeschichten betrifft. Nach dem Liebes-Aus mit Ehemann Josh Duhamel, 44, ist sie schließlich wieder zu haben. Grund genug für den Moderatoren, mal in der Vergangenheit nach geeigneten Männern zu suchen. 

Ab Minute 01:58 redet Fergie über Justin Timberlake

Angesprochen auf den Popstar ("Can’t Stop the Feeling!") sagte Fergie auch in der Talkshow, dass das Techtelmechtel "nichts Ernstes" gewesen sei. Weiter wollte sie allerdings nicht ins Detail gehen und wiegelte ab. Vermutlich auch aus dem Grund, weil sie aus dem Techtelmechtel keine große Sache machen wollte. Immerhin ist Justin Timberlake mit Jessica Biel, 35, verheiratet und die beiden haben einen zweijährigen Sohn. Die Zeiten des "Rummachens" sind also eindeutig vorbei. Ein süßes Pärchen wären Justin Timberlake und Fergie dennoch, oder? 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche