Jennifer Aniston + Justin Theroux: Er fühlte sich allein wohler und zog das Gästehaus Jennifer vor

Offenbar lebte Justin Theroux schon länger im Gästehaus des gemeinsamen Anwesens in Los Angeles. Wie stand es in den letzten Monaten wirklich um seine Ehe mit Jennifer Aniston?

Offenbar führten Jennifer Aniston (49, "Friends") und Justin Theroux (46, "Leftovers") schon getrennte Leben bevor sie ihre Trennung verkündeten. Wie "Us Weekly" berichtet, sollen die beiden zwar gemeinsam auf ihrem Grundstück in Bel Air gelebt haben, allerding soll Theroux bereits vor einigen Monaten in das Gästehaus des Anwesens umgezogen sein.

Justin Theroux: Er hing lieber allein im Gästehaus ab

"Wenn Justin in Los Angles und bei Jen war, verbrachte er seine Zeit meistens im Gästehaus der Villa", weiß ein Insider zu erzählen. "Er spielte Musik, hing herum und schlief in den letzten Monaten ihrer Ehe auch im Gästehaus." Aniston selbst habe der Quelle zufolge geglaubt, dass der Abstand der Beziehung gut tue. Doch diese Ansicht habe Theroux wohl nicht ganz geteilt: "Er fühlte sich dort einfach wohler als im Haupthaus mit Jen."

Jennifer Aniston wollte nicht mit ihm in New York leben

Anscheinend hat das Paar es nicht geschafft, ihre Beziehung trotz unterschiedlicher Wohnsitze am Leben zu erhalten. "Jennifer hat versucht, mit Justin in New York zu leben, aber sie ist ein echtes California Girl und New York war nie ihr Ding", so ein Bekannter des Paares. Durch die Entfernung sei die Beziehung letztendlich gescheitert. "Jennifer dachte, dass Justin sie mehr vermissen würde, deshalb hat sie ihn ermutigt, Zeit in New York zu verbringen. Aber das war ein Fehler", so der Insider.

Kein böses Blut zwischen Jennifer und Justin

Doch böses Blut scheint zwischen den frisch Getrennten nicht zu herrschen. In dem Statement, mit dem das seit 2015 verheiratete Paar seinen Entschluss öffentlich machte, hieß es: "Um weitere Spekulationen zu vermeiden, haben wir beschlossen, unsere Trennung bekanntzugeben. Diese Entscheidung wurde Ende letzten Jahres gemeinsam und voller Liebe getroffen. Wir sind beste Freunde, die beschlossen haben, sich als Paar zu trennen, aber wir freuen uns darauf, unsere geschätzte Freundschaft fortzusetzten."

Noch ein Hollywood-Hottie, der wieder auf dem Markt ist: Eric Dane, der "McSexy" aus "Grey's Anatomy" lässt sich scheiden:

Eric Dane + Rebecca Gayheart lassen sich scheiden

"Mc Sexy" ist nach 14 Jahren Ehe wieder auf dem Markt

Leicht ergraut, aber nicht minder durchtrainiert als früher genießt Eric "McSexy" Danes einen Familientag am Strand.
Als sexy Serienarzt Dr. Mark Sloan hatte Eric Dane immer alles im Griff. Privat scheint der 45-Jährige jedoch einige Kämpfe mit sich selbst auszufechten.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche