VG-Wort Pixel

Justin Theroux Er plaudert über die Hochzeit mit Jennifer Aniston

Justin Theroux + Jennifer Aniston
© Reuters
2015 heirateten Justin Theroux und Jennifer Aniston im engsten Kreis von Familie und Freunden. Für den Schauspieler war das etwas ganz Besonderes

Nach der Scheidung von Brad Pitt fand Jennifer Aniston mit Justin Theroux noch einmal das ganz große Glück. Im August vor zwei Jahren gaben sich die beiden in ihrer Villa in Bel Air das Ja-Wort. Nun spricht Justin erstmals darüber, wie schön dieser Tag für ihn war.

Justin Theroux schwärmt von der Hochzeit mit Jennifer Aniston

Die Hochzeit war als Geburtstagsparty getarnt - die Öffentlichkeit sollte keinen Wind davon bekommen, dass Justin und Jennifer sich endlich trauen. Und obwohl es eine Promi-Hochzeit war, wurde ohne viel Tamtam gefeiert. Für den 45-Jährigen ging damit ein Traum in Erfüllung, wie er im Gespräch mit "Entertainment Tonight" verriet: "Es ist so viel außergewöhnlicher, wenn nur deine engsten Freunde und Familie da sind. Das ist wunderschön." Neben Familienangehörigen waren Gäste wie Lisa Kudrow, Howard Stern, Courtney Cox und Jennifers beste Freundin Chelsea Handler geladen.

Bloß keinen Stress

"Wir wollten, dass es eine friedliche Umgebung ist, ganz ohne Hektik", erklärte Justin weiter. Das hat das Hollywoodpaar ohne Zweifel hinbekommen. Im Garten der gemeinsamen Villa waren festlich gedeckte Tafeln aufgestellt, die Traurede wurde von Jimmy Kimmel, einem Vertrauten der beiden, gehalten und alle Handys mussten vor der Feier abgegeben werden. Die Flitterwochen verbrachten Jennifer und Justin dann ganz entspannt und ruhig auf Bora Bora. 

Jennifer Aniston + Justin Theroux: Ihre Liebesgeschichte

Jennifer Aniston mit ihrem Ehemann Justin Theroux
jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken