Justin Theroux + Jennifer Aniston: Nahtoderfahrung in den Flitterwochen

Beinahe wäre Jennifer Aniston wenige Tage nach der Hochzeit mit Justin Theroux zur Witwe geworden. Der Schauspieler entkam in den Flitterwochen nur knapp dem Tod

Die Flitterwochen sollen eigentlich der puren Entspannung mit dem oder der frisch Angetrauten dienen. Justin Theroux, 44, Ehemann von Jennifer Aniston, 46, hätte die Hochzeitsreise nach Bora Bora mit seiner Liebsten aber um ein Haar mit dem Leben bezahlt. Denn bei einem Tauchausflug fand sich der 44-Jährige tief unter Wasser plötzlich ohne Sauerstoff wieder - und verfiel in Panik. Das verriet Theroux nun im TV-Interview bei "Live With Kelly And Michael".



Mimi Fiedler

Die Schauspielerin erklärt ihre Gewichtszunahme

Mimi Fiedler
Mimi Fiedler versucht mit einer Diät abzunehmen. Auf Instagram hält sie fest, wie schwer ihr das fällt.
©Gala

Notfall-Atemgerät rettete ihm das Leben

So habe er im Vorfeld natürlich Tauchunterreicht genommen, bei dem verhängnisvollen Trip sei dann aber ein anderer Lehrer mit dabei gewesen. Während sie tief unter Wasser waren, sei Theroux aufgefallen, dass sich sein Sauerstofftank schon in der roten Anzeige befand. "Dein Gehirn gelangt an einen verrückten Ort. Oh mein Gott, da plant jemand, mich umzubringen!", erinnerte sich der Mime an seine damalige Gefühlslage. Schließlich kam dann aber doch noch der Tauchlehrer zu seiner Rettung und gab Theroux ein Notfall-Atemgerät, ehe sie sicher wieder auftauchten.

Jennifer Aniston

Jennifer Aniston

Todesdrama im Honeymoon

Todesfall im Honeymoon

Doch nicht nur dieser Vorfall trübt die Erinnerungen an den Honeymoon. Die Assistentin von Joel Silver wurde am Donnerstag, 20. August, tot am Strand von Bora Bora entdeckt. Carmel Musgrove (†28) und der erfolgreiche Hollywoodproduzent waren Teil der Hochzeitsgesellschaft von Jennifer Aniston, 46, und Justin Theroux, 44, mit der das Neu-Ehepaar die Flitterwochen verbrachte.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Justin Theroux + Jennifer Aniston: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Justin Theroux + Jennifer Aniston: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Justin Theroux + Jennifer Aniston: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

"Jennifers schöne Erinnerungen an die Flitterwochen werden jetzt zum Horror", erzählt ein Insider gegenüber "RadarOnline". Die Investigationen in dem Fall haben nun nach einem Obduktionsbericht begonnen. Musgrove hatte zum Zeitpunkt ihres Todes Kokain, Marihuana und Alkohol in ihrem Körper und sei ertrunken. Jetzt versucht die Polizei herauszufinden, woher die illegalen Substanzen stammten.

Zuletzt wurde Carmel Musgrove gegen Mitternacht am 19. August in ihrem Bungalow gesichtet, als sie über den Zimmerservice Streichhölzer bestellte. Wenig später, gegen 2 Uhr nachts, fand man ihren nackten Körper am Strandufer, etwa 360 Meter vom Luxus-Ressort entfernt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche