VG-Wort Pixel

Justin Theroux + Alyssa Milano Neues vom Pärchenkarussell


Nach gemeinsamen Dreharbeiten in den Neunzigern waren Justin Theroux und Alyssa Milano für kurze Zeit ein Paar. Heute haben beide anderweitig ihr Glück gefunden

Wenn sich das Beziehungskarussell in Hollywood dreht, sind alte Lieben schnell passé. Jüngstes Beispiel der Kategorie "Echt, die waren mal zusammen?" ist die kurzweilige Liebschaft der Schauspieler Justin Theroux und Alyssa Milano. Mitte der Neunziger spielten die beiden im Film "Below Utopia" ein Paar - und verliebten sich auch hinter der Kamera.

14 Jahre später wurde die kurzweilige Liasion nun vom amerikanischen "Star"-Magazin wieder herausgekramt. Obwohl beide Schauspieler inzwischen anderweitig vergeben sind, ist der Bericht nicht ohne Brisanz. "Justin war schon immer sehr ehrgeizig. Eine Turtelei mit einer etablierten Schauspielerin zu Beginn seiner Karriere war keine große Überraschung", sagte ein Insider dem "Star". Nach dem Ende der Beziehung zu Milano war Justin Theroux zunächst 14 Jahre lang mit der Stylistin Heidi Bivens liiert. 2011 verließ er sie für Jennifer Aniston.

Schwere Vorwürfe gegen den 40-Jährigen, der aktuell die in der Vergangenheit so oft verletzte Jennifer Aniston datet. Bereits mehrfach wurde negativ über das Liebesglück der beiden berichtet, so soll Justin Insidern zufolge vor einigen Jahren Jens Erzfeindin Angelina Jolie als die schönste Prominente genannt haben. Trotz des großen medialen Interesses zeigt sich das Paar nun aber schon seit Monaten schwer verliebt und glücklich.

Für Alyssa Milano ging in den vergangenen Jahren nicht nur die Suche nach Mr. Right zu Ende, auch ihr lang gehegter Babywunsch wurde im August dieses Jahres wahr. Gemeinsam mit ihrem Mann David Bugliari wurde die 38-Jährige am 31. August Mutter des kleinen Milo Thomas.

kst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken