VG-Wort Pixel

Justin Long Er nennt Kate Bosworth erstmals offiziell seine Freundin

Justin Long und Kate Bosworth im Mai 2022 in New York unterwegs
Justin Long und Kate Bosworth im Mai 2022 in New York unterwegs
© Gotham/GC Images / Getty Images
Die Hollywood-News im GALA-Ticker: Er macht seine Liebe zu Kate Bosworth offiziell +++ Sarah Jessica Parker: Liebeserklärung an ihren Mann Matthew Broderick +++ Sharon Osbourne teilt Schreckensnachricht über Tochter Aimee.

Hollywood-News 2022 im GALA-Ticker

22. Mai 2022

Justin Long schwärmt von Freundin Kate Bosworth

Endlich machen sie ihre Liebe offiziell! Bereits vor einem Jahr kamen erstmals Liebesgerüchte um Justin Long, 43, und Kate Bosworth, 39, auf. Die beiden hatten sich bei gemeinsamen Dreharbeiten in Arkansas kennen und lieben gelernt. Offiziell bestätigen wollten die beiden Schauspielstars ihre Liebe jedoch bislang nicht. Nun schwärmt Long in den höchsten Tönen von seiner Liebsten und nennt sie erstmals auch ganz öffentlich seine Freundin. 

"Darf ich ihren Namen sagen?", tastet sich Chelsea Handler, 47, in ihrem Podcast an das bisher gut gehütete Geheimnis des 43-Jährigen ran, bevor er seine Zustimmung gibt und Handler Bosworths Namen sagt. "Irgendwie habe ich das Bedürfnis, das zu schützen und heilig zu halten, weil es sich heilig anfühlt", erklärt er über seine Beziehung mit Bosworth. "So etwas habe ich noch nie erlebt. Es ist also etwas, das ich schützen und bewahren möchte."

Im Dezember 2021 hatte Justin Long lediglich in einer Episode seines eigenen Podcasts "Life is Short with Justin Long" bestätigt, dass er wieder vergeben sei. In einem weiteren Podcast "The Viall Files" erklärte er, "die Eine" gefunden zu haben. Seitdem konnte man die beiden Turteltauben endlich auch glücklich verliebt gemeinsam unterwegs in New York sehen. 

20. Mai 2022

Seit 25 Jahren verheiratet: Sarah Jessica Parker widmet ihrem Mann Matthew Broderick rührende Worte

Sie gelten nicht umsonst als Hollywoods Traumpaar: Am 19. Mai feierten Sarah Jessica Parker, 57, und Matthew Broderick, 60, bereits ihren 25. Hochzeitstag. Zu ihrer Silberhochzeit postete die "Sex and the City"-Darstellerin einen rührenden Beitrag auf Instagram.

Sie postet ein verliebtes Throwback-Foto, auf dem sie sich an ihren Liebsten schmiegt. Außerdem teilt sie ein Bild ihrer Hochzeitseinladung aus dem Jahr 1997. "Silber, Baby. 25 Jahre und ich zähle weiter. Kuss, deine Frau", schreibt sie dazu. Wie schön!

"Sinnloses Feuer": Sharon Osbourne sorgt mit schlimmen Nachrichten von ihrer Tochter Aimee für Entsetzen

Es sind tragische Nachrichten aus Hollywood, in der Aimee Osbourne, 38, noch einmal Glück im Unglück hatte: Die Tochter von Ozzy, 73, und Sharon Osbourne, 69, ist offenbar bei einem tödlichen Feuer in einem Industriegebäude verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das teilt ihre Mutter Sharon jetzt per Instagram mit. "Heute arbeitete meine Tochter Aimee in einem Aufnahmestudio in diesem Gebäude zusammen mit ihrem Produzenten. Sie sind die glücklichen zwei, die lebend herauskamen", schreibt sie. In einem Artikel der "Los Angeles Times" heißt es, dass bei dem Brand am Donnerstag, 19. Mai, ein Mensch ums Leben kam – zwei weitere überlebten. Sie litten allerdings unter Atemwegsproblemen, vermutlich wegen der starken Rauchbildung, weshalb sie in ein Krankenhaus gebracht wurden, heißt es von der Feuerwehr in Los Angeles. Wie es Aimee und ihrem Produzenten mittlerweile geht, ist nicht bekannt. Auch ist unklar, ob die verstorbene Person zum Team gehörte.

Die Nachricht über dieses verheerende Feuer erschüttert Sharon Osbourne offensichtlich zutiefst. Per Instagram drückt sie ihr Mitgefühl aus: "Es ist absolut herzzerreißend, dass heute jemand in dem Feuer sein Leben verloren hat und wir beten für diese Person und deren Familie." Sie bezieht auch deutlich Stellung zu den Verantwortlichen des Industriebaus, in dem sich mehrere Aufnahmestudios befinden: "Das Gebäude war der Dreh- und Angelpunkt für Musiker in Hollywood, ein Ort, der einen geregelten Brandschutz hätte haben müssen." Weil das offenbar nicht der Fall war, ist es für sie ein "sinnloses Feuer", das in der Zukunft verhindert werden muss.

Seltener Einblick in Mark Zuckerbergs Privatleben: Er veröffentlicht ein Foto mit Ehefrau Priscilla Chan

Am 19. Mai 2012 gaben sich Mark Zuckerberg, 38, und Priscilla Chan, 37, das Jawort. Zu diesem Zeitpunkt war das Paar bereits neun Jahre zusammen. An ihrer Liebe hat sich seither nichts verändert. Auch heute sind die beiden noch glücklich verheiratet, haben die zwei gemeinsamen Kinder August, 4, und Maxima, 6. Doch das private Glück des Internet-Moguls bekommen Fans nur selten zu Gesicht. Anlässlich seines 10. Hochzeitstages macht der Facebook-Gründer eine Ausnahme und teilt ein Foto, das ihn an der Seite seiner Priscilla zeigt – und das hat eine ganz besondere Bedeutung.

Die Aufnahme zeigt Zuckerberg und Chan auf einer Veranda, beide in einem Schaukelstuhl sitzend. Die Blicke, die sich das Paar zuwirft, sprechen Bände. Doch es ist ein anderes Detail, das dieses Bild so außergewöhnlich macht: Genau vor zehn Jahren ließen sich Mark Zuckerberg und seine Frau genau an diesem Ort trauen und anschließend fotografieren. Ein Hochzeitsfoto von 2012 zeigt die Frischvermählten in denselben Schaukelstühlen an genau diesem Ort. 

Ob die beiden planen, noch in 20, 30, 40 oder gar 50 Jahren zurückzukehren, um das Foto nachzustellen? Es wäre eine unglaubliche Erinnerung an ihre junge Liebe und den Wandel, den sie zusammen bestreiten. Von der College-Liebe bis hin zum immer älter werdenden Rentnerpärchen, das auf seiner Veranda auf die vergangenen Jahrzehnte zurückblickt. Eine rührende Vorstellung.

19. Mai 2022

Johnny Depp vs. Amber Heard: Messer-Detail sorgt für Stirnrunzeln

Seit sechs Wochen kommen im Verleumdungsprozess von Johnny Depp, 58, gegen Ex-Frau Amber Heard, 36, beinahe täglich schockierende Details ans Licht. Massive Gewaltvorwürfe gegen beide Parteien stehen im Raum. Als Depps Anwältin die Schauspielerin ins Kreuzverhör nimmt, sorgt ein Beweismittel dann aber für großes Staunen im Gerichtssaal in Fairfax, Virginia.

Wie mehrere US-Medien berichten, präsentiert ein Polizeibeamter ein recht großes und scharf wirkendes Messer. Das schenkte Amber dem "Fluch der Karibik"-Star laut eigener Aussage 2012 zum Geburtstag: "Ich habe ihm ein Messer geschenkt, ich glaube als Geburtstagsgeschenk zu Beginn unserer Beziehung". Brisant: Zu diesem Zeitpunkt soll Depp Amber bereits geschlagen haben, wie sie selbst behauptet. Heard sei aber nicht besorgt gewesen, dass ein angeblich gewalttätiger Mann eine Waffe besitze. "Ich dachte nicht, dass er mich damit abstechen würde, als ich es ihm gab, das ist sicher", erklärt sich die Schauspielerin.

Ein Polizeibeamter präsentiert das Messer, das Amber Heard Johnny Depp 2012 geschenkt hat.
Ein Polizeibeamter präsentiert das Messer, das Amber Heard Johnny Depp 2012 geschenkt hat.
© EPA / BRENDAN SMIALOWSKI / POOL / Picture Alliance

Im Promi-Prozess des Jahres geht es um viel: Johnny Depp verklagt Amber Heard auf 50 Millionen Dollar (circa 46 Millionen Euro) Schadensersatz, weil sie sich als Opfer von häuslicher Gewalt repräsentierte und ihn damit in Verbindung brachte. Zudem erhebt die Schauspielerin Gegenklage in Höhe von 100 Millionen Dollar (circa 92 Millionen Euro), weil er sie als Lügnerin bezeichnet haben soll. Die Schlussplädoyers werden am 27. Mai 2022 erwartet.

Céline Dion rührt mit Gruß an ihren verstorbenen Mann zu Tränen

Céline Dion, 54, nimmt mit einem rührenden Instagram-Post Abschied von ihrer ehemaligen Publizistin Francine Chaloult, die am vergangenen Dienstag, 17. Mai 2022, im Alter von 82 Jahren starb. Die Sängerin postet ein altes Bild von sich, wie sie den Arm um Francine Chaloult legt. Hinter Céline steht ihr verstorbener Ehemann René Angélil, daneben ein bekannter Mann. 

"Dirigentin des Showbusiness, du hast die Künstler, die sich bereit erklärt haben, eine von dir komponierte Symphonie der Freundschaft zu spielen, meisterhaft inszeniert“, so beginnt Céline ihre Botschaft. "Eine liebenswerte Pressesprecherin, witzig und großzügig, Kommunikationsstrategin, deine Entschlossenheit war beängstigend und nichts und niemand konnte dir widerstehen. [...] Du hast mir viel beigebracht und mir viel gegeben. Ich habe dich geliebt, ich liebe dich und werde dich immer lieben … Celine xx…" Ihren Post beendet Céline mit der herzzerreißenden Frage: "P.S. Kann ich dich um einen letzten kleinen Gefallen bitten? Küss Rene von mir …" 

Céline Dions Ehemann und Manager René Angélil starb im Januar 2016 im Alter von 73 Jahren an den Folgen seines Krebsleidens.

18. Mai 2022

Jennifer Lopez: Sie küsst Ben Affleck – Sohn Max zeigt sich unbeeindruckt

Nachdem sich ihre Wege vor beinahe 20 Jahren getrennt haben, sind Jennifer Lopez, 52, und Ben Affleck, 49, heute glücklicher denn je – und planen ihre Hochzeit. Immer wieder zeigen sie sich kuschelnd oder küssend in der Öffentlichkeit und machen damit deutlich, wie vernarrt sie ineinander sind – wie jetzt. Die beiden Hollywoodstars wurden am heutigen Nachmittag in Los Angeles gesichtet. Mit dabei: Jennifers Sohn Max, 14. Laut "HollywoodLife" haben die drei in einem mexikanischen Restaurant zusammen gegessen.

Nach der Mahlzeit geht es weiter, doch bevor sie ins Auto steigen, drückt Jennifer ihrem Ben einen liebevollen Kuss auf die Lippen. Sohnemann Max scheint von diesem zärtlichen Austausch unbeeindruckt zu bleiben: Er blickt gedankenversunken nach unten – vermutlich auf sein Handy.

Jennifer Lopez mit ihrem Sohn Max und Ben Affleck
Jennifer Lopez mit ihrem Sohn Max und Ben Affleck
© Bellocqimages / Getty Images

Cameron Diaz: Ihre "Mama-Check-Liste" hilft ihr, nicht den Verstand zu verlieren

"The Kelly Clarkson Show" ist bekannt dafür, Hollywood-Stars und beliebten Promis auf humorvolle Art das ein oder andere Geheimnis zu entlocken. Jetzt durfte Gastgeberin Kelly Clarkson, 40, Schauspielerin Cameron Diaz, 49, in der US-amerikanischen Sendung willkommen heißen. Und es dauerte nicht lange, bis die 49-Jährige den Zuschauer:innen ihre tiefsten Gefühle über ihr Mutterdasein offenbarte. Vor zwei Jahren ist Diaz erstmals Mama geworden. Zusammen mit Ehemann Benji Madden, 43, hat sie die Tochter Raddix bekommen. Jetzt gibt die Schauspielerin ganz offen zu, dass ihr die Erziehung nicht immer leichtfällt. Manchmal verliere sie sogar den "Verstand"! "Es ist eine Herausforderung", fasst sie ihr Mamaglück zusammen.

Trotzdem hat sie einen wichtigen Hinweis für alle Eltern im richtigen Umgang mit Kleinkindern. Nach dem eigenen Wutausbruch erklärt man den Kleinen am besten: "Oh mein Gott. Mami hat den Verstand verloren und ich wollte dich mit meinen Worten nicht verletzen oder verärgern. Du sollst wissen, Mami ist auch nur ein Mensch", sagt Diaz. Das ist zumindest ihre Art, Fehler bei ihrer Tochter wieder gutzumachen. Dass sie erst mit 47 Jahren Mutter geworden ist, hilft ihr oft, im täglichen Umgang mit ihrer Tochter geduldig zu bleiben. "Ich habe hart dafür gearbeitet, Mutter zu werden. Und ich habe jetzt das Glück, viel Zeit für sie zu haben", so die pensionierte Schauspielerin. Deshalb weiß sie auch: "Die Kinder versuchen immer nur, ihre Gefühle auszudrücken. Sie wollen sich nicht absichtlich schlecht benehmen." Und um diese Emotionen herauszufinden, habe sie eine "Mama-Check-Liste", die sie jedes Mal durchgehen kann – um nicht ihren "Verstand zu verlieren".

17. Mai 2022

Johnny Depps Anwältin enthüllt, warum er Amber Heard nicht ansieht

Nach einer einwöchigen Unterbrechung geht es im Prozess zwischen Johnny Depp, 58, und Amber Heard, 36, weiter. Nachdem der Schauspieler bereits mehrere Tage Rede und Antwort stand, hat auch seine Ex-Frau drei Tage im Zeugenstand hinter sich und wird nun von Johnnys Anwältin Camille Vasquez ins Kreuzverhör genommen. Was auffällt: Der "Fluch der Karibik"-Star hat seine Ex noch kein einziges Mal angesehen, obwohl sie ihm im Zeugenstand direkt gegenüber sitzt. Seine Anwältin enthüllt nun den Grund dafür. 

"Herr Depp hat sie während dieses Prozesses nicht einmal angesehen?", fragt Camille Vasquez die Schauspielerin. "Nicht, dass es mir aufgefallen wäre", verneint die, woraufhin die Anwältin erklärt: "Sie wissen, warum er Sie nicht ansieht. Er sagte Ihnen, dass Sie seine Augen nie wieder sehen würden." Ein Clip eines Streits, den das Paar im Juli 2016 hatte, nachdem Heard eine einstweilige Verfügung gegen Depp erlassen hatte, wird im Gerichtssaal abgespielt. "Ich will dich nur berühren. Ich will dich nur umarmen", hört man die 36-Jährige darin sagen. "Nach allem, was du gerade gesagt hast? Ich werde nichts mehr für dich sein... Du wirst meine Augen nie wieder sehen", entgegnete Depp darauf. Ein Versprechen, das der 58-Jährige offenbar bis heute einhalten will. 

16. Mai 2022

Amber Heard und Johnny Depp in Prozesspause: Das steckt dahinter

Es ist der Promi-Prozess des Jahres: Seit dem 11. April 2022 streitet sich das ehemalige Hollywood-Paar Johnny Depp, 58, und Amber Heard, 36, vor Gericht. Erst sagte der "Fluch der Karibik"-Star aus, behauptete unter anderem, dass seine Ex-Frau ihm eine Zigarette im Gesicht ausgedrückt haben soll. Sie wiederum warf ihm daraufhin angeblichen wiederholten Missbrauch vor. Depp bestreitet die Vorwürfe und behauptet, er sei in der Beziehung das Opfer gewesen.

Seit dem 5. Mai, nach Heards zweitem skandalträchtigen Tag im Zeugenstand, pausiert der hitzige Gerichtsstreit jedoch. Verantwortlich sind dafür laut "New York Post" aber nicht Amber oder Johnny selbst, sondern Richterin Penney Azcarate, 54, die zu einer Konferenz musste. Azcarate informierte die Geschworenen bei der Eröffnung des Prozesses bereits über den nicht abzuwendenden Terminkonflikt. Am 16. Mai wird das Verfahren in Fairfax im Bundesstaat Virginia wieder aufgenommen. Heard wird ihre Zeugenaussage fortsetzen und nach der Befragung ihrer Anwält:innen von Depps Team ins Kreuzverhör genommen. Die Schlussplädoyers werden laut Richterin Penney Azcarate für den 27. Mai erwartet.

Worum geht es in dem Prozess? Johnny Depp verklagt Amber Heard auf 50 Millionen Dollar (circa 46 Millionen Euro) Schadensersatz. Der Grund: Ein Essay, das sie 2018 in der "Washington Post" veröffentlichte und sich darin als "öffentliche Figur, die häuslichen Missbrauch repräsentiert", bezeichnete. Zudem erhebt die Schauspielerin Gegenklage in Höhe von 100 Millionen Dollar (circa 92 Millionen Euro) und behauptet, Depp habe sie verleumdet, indem er sie eine Lügnerin nannte.

Hollywood-News der letzten Woche

Sie haben News verpasst? Die Hollywood-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: nypost.com, pagesix.com, gettyimages.de, hollywoodlife.com, instagram.com, latimes.com

jse / spg / swa / jno / jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken