Justin Bieber: Fan kommt ihm zu nahe - Knast!

Sie wollte einfach nur ganz nahe bei ihrem Idol sein. Nun hat ein weiblicher Justin-Bieber-Fan dafür die Quittung bekommen: Gefängnis!

Sie ist Justin Bieber (23, "Friends") ein kleines bisschen zu nahe gekommen, dafür muss Mirabelli Stefania nun in den Knast. Wie das US-Promi-Portal "TMZ" berichtet, hat sie ein Richter zu acht Tagen hinter Gittern verdonnert, von denen sie aber nur vier absitzen muss. Stefania ist zudem für zwölf Monate auf Bewährung und muss sich vom berühmten Popstar etwa 100 Meter entfernt halten.

Was war passiert?

Collien Ulmen-Fernandes

Sie bangt um ihre Tochter

Collin Ulmen-Fernandes
Collien Ulmen-Fernandes spricht offen über ihre Angst um ihre Tochter.
©Gala

Stefania wurde von der Polizei dabei erwischt, wie sie sich innerhalb einer Woche dreimal Zugang zum Anwesen des kanadischen Pop-Superstars verschaffte. Bieber sei zu dieser Zeit sogar zu Hause gewesen, doch der weibliche Fan habe es nie bis in seine Villa geschafft. Kontakt habe es zwischen der Stalkerin und dem Sänger nie gegeben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche