VG-Wort Pixel

Justin Bieber Trauer um "Mrs. Bieber"


Justin Biebers großer Fan, Avalanna Routh aus Massachusetts, ist nach einem Krebsleiden mit sechs Jahren gestorben. Mehrmals hatte der Sänger das Mädchen, das von Freunden und Familie nur "Mrs. Bieber" genannt wurde, getroffen. Nun trauert er - und seine Anhänger stehen ihm bei

Justin Bieber trauert: Ein junger Fan des Sängers ist am Mittwoch (26. September) nach einem Krebsleiden gestorben. Bieber und die kleine Avalanna Routh hatten ein ganz besonderes Verhältnis zueinander. Nachdem ein Freund des Mädchens Justin Bieber mit einer Kampagne im Online-Netzwerk Facebook dazu aufgerufen hatte, seinen großen Fan Avalanna Routh einmal zu treffen, sahen sich die beiden am diesjährigen Valentinstag laut "latimes.com" das erste Mal. Tief beeindruckt von dem schwer kranken Mädchen twitterte Bieber später: "Das war eine der besten Sachen, die ich jemals getan habe. Sie war unglaublich!".

Weitere Treffen zwischen Justin Bieber und Avalanna Routh folgten, das Mädchen und der Teenieschwarm wurden Freunde. Bei einem Konzert in New York im Juni 2012 holte Bieber seinen Fan sogar auf die Bühne.

Dieses Foto von sich und Avalanna Routh twitterte Justin Bieber, nachdem er von ihrem Tod erfahren hatte.
Dieses Foto von sich und Avalanna Routh twitterte Justin Bieber, nachdem er von ihrem Tod erfahren hatte.
© /twitter.com/justinbieber

Dass ihre Freundschaft nicht ewig währen würde, war allerdings von Anfang an klar: Bei Avalanna aus Merrimac im US-Bundesstaat Massachusetts war im Alter von neun Monaten ein seltener Hirntumor diagnostiziert worden. Die Lebenserwartung von Patienten mit diesem Tumor beträgt normalerweise nur ein Jahr. Den behandelnden Ärzten gelang es zwar, Avalannas Leben mit Kombinationstherapien zu verlängern. Dennoch war ihre Lebenserwartung gering.

Avalanna Routh war schon vor ihrem ersten Treffen mit Bieber ein großer Fan von dem Musiker: Während eines Aufenthaltes im Krebscenter von Boston richtete das Krankenhauspersonal sogar eine Zeremonie aus, bei der das Mädchen in Biebers Abwesenheit seinen Schwarm heiratete. Mit einer Torte und Musikern wurde gefeiert, Avalanna Routh trug laut "latimes.com" ein rotes T-Shirt mit der Aufschrift "zukünftige Mrs. Bieber".

Nach ihrem Tod am Mittwoch ist neben der Familie und Freunden auch Justin Bieber tief berührt. "Ich habe gerade die schlimmsten Neuigkeiten überhaupt erhalten. Eine der großartigsten Seelen, die ich kannte, ist von uns gegangen. Bitte betet für ihre Familie und sie. RIP Avalanna. Ich liebe ich", twitterte Bieber und postete wenige Stunden später ein Foto von sich und Avalanna Routh.

Zahlreiche Bieber-Fans nehmen nun ebenfalls Anteil an dem Tod von Avalanna Routh. Über 114.000 Anhänger des Sängers teilten seine Twitter-Nachricht bisher. In Foren und auf Fan-Webseiten posteten die User selbst gestaltete Collagen von Bieber und Routh.

aze

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken