VG-Wort Pixel

Justin Bieber Sein Pastor und Freund wurde wegen Ehebruchs gefeuert

Pastor Carl Lentz und Justin Bieber im Februar 2019 in New York
Pastor Carl Lentz und Justin Bieber im Februar 2019 in New York
© Splashnews.com
Hollywood-News im GALA-Ticker: +++ Promi-Pastor Carl Lentz wurde gefeuert +++ Kim Kardashian ist mächtig sauer auf Jennifer Aniston +++ Das letzte Bild der verstorbenen Leinwand-Legende Sean Connery rührt zu Tränen +++

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

6. November: Justin Biebers Pastor Carl Lentz gefeuert

Justin Bieber, 26, hatte ein sehr vertrautes Verhältnis zu Pastor Carl Lentz, 42. Der Sänger besuchte nicht nur regelmäßig seine Gottesdienste, gemeinsam sah man sie auch auf dem Weg ins Fitnessstudio oder zum Restaurant. Nun muss sich Justin wohl einen neuen Pastor seines Vertrauens suchen, denn Pastor Carl, der auch anderen Promis wie Kendall Jenner, 25, und Kylie Jenner, 23, sowie zahlreiche NBA-Stars nahesteht, wurde seines Amtes enthoben. Der Grund: Ehebruch!

Wie das US-Promiportal "TMZ" berichtet, hatte die Hillsong New York Kirche, die Justin Bieber regelmäßig besucht, bereits verkündet, Pastor Lentz entlassen zu haben. Die Vorwürfe: "Führungsprobleme, Vertrauensbrüche sowie moralisches Fehlverhalten". Auf seinem Instagram-Account nimmt er selbst Stellung zu den Vorwürfen. "Ich war untreu in meiner Ehe, der wichtigsten Beziehung in meinem Leben, und wurde dafür zur Verantwortung gezogen. Dies ist mein Fehler, und ich übernehme die volle Verantwortung für meine Taten", schreibt Lentz zu einem Foto mit seiner Ehefrau und seinen drei Kindern. Er versuche nun, das Vertrauen zwischen ihnen wieder herzustellen.

4. November: Kim Kardashian + Jennifer Aniston haben Streit

Kim Kardashian, 40, und Jennifer Aniston, 51, haben gerade mächtig Stress miteinander. Grund für den Streit: die US-Wahl, bei der es die ehemalige "Friends"-Schauspielerin gewagt hat, Kims Ehemann Kanye West, 43, zu kritisieren. Der Rapper soll Berichten zufolge drei Millionen Dollar ausgegeben haben, um auf den Stimmzetteln gelistet zu werden - und wählte sich selbst. Auf Instagram postete Jennifer Aniston nun ein Bild von sich, wie sie per Briefwahl ihre Stimme abgab und die US-Bürger zum Wählen aufrief. Doch der letzte Kommentar ihres Postings sorgte beim Kardashian-Clan für Ärger: "P.S. Es ist nicht lustig, Kanye West zu wählen. Ich weiß nicht, wie ich es anders sagen soll. Bitte seid verantwortungsbewusst." Ein Insider verriet gegenüber dem "Heat Magazine", dass Kim und Kanye diese Kritik gar nicht schmeckte. In einem mittlerweile wieder gelöschten Twitter-Tweet schrieb der Sänger: "'Friends' war auch nicht lustig." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

2. November 2020: Ist dies das letzte Bild von Sean Connery (†)?

Mit dem Tod von Sean Connery hat eine Leinwand-Legende die Hollywood-Bühne für immer verlassen. Filmindustrie, Familie, Freunde, Wegbegleiter und die zahlreichen Fans des britischen Oscar-Preisträgers trauern um den Schauspieler, der am 31. Oktober in seiner Heimat, den Bahamas, mit 90 Jahren verstarb. Seine Ehefrau hat sich bereits zum Tod ihres geliebten Mannes geäußert und auch bestätigt, was viele bereits ahnten: Der ehemalige "James Bond"-Star litt in den letzten Jahren seines Lebens an Demenz. Witwe Micheline Roquebrune, 91, sagte gegenüber "Daily Mail" zum Gesundheitszustand ihres verstorbenen Mannes. "Er hatte Demenz und es forderte seinen Tribut von ihm. Es war kein Leben für ihn. Er konnte sich zuletzt nicht mehr ausdrücken. Zumindest starb er im Schlaf und es war einfach sehr friedlich. Ich war die ganze Zeit bei ihm und er ist einfach weggeglitten. Es war das, was er wollte."

Unzählige Stars, Wegbegleiter, Freunde und natürlich allen voran die Familie trauern um ihren geliebten Sean Connery. Das letzte öffentliche Foto von der Leinwand-Ikone wurde vermutlich von Fiona Ufton, der Frau von Jason Connery, 57, gepostet. Er ist der Sohn des Schauspielers und stammt aus dessen erster Ehe mit Diane Cilento, einer australischen Schauspielerin, die im Jahre 2011 starb. Die Scheidung erfolgte bereits im Jahr 1973 und 1975 heiratete Sean Connery die Künstlerin Micheline Roquebrune, 91.
Anlass für das Posting von Fiona Ufton war der 89. Geburtstag des Darstellers und zeigt das Trio vereint.  

Auf dem Schnappschuss sieht man Sean Connery mit einem schelmischen Gesichtsausdruck - so behält man den Leinwandstar doch liebend gerne in Erinnerung: mit einem Lächeln auf den Lippen. 

Verwendete Quellen:Twitter, People, Today, Heat Magazine

lsc / spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken