VG-Wort Pixel

Justin Bieber In Crash verwickelt


Auf der Flucht vor einem Paparazzo rammte Justin Biebers Auto ein weiteres Fahrzeug. Am Steuer saß der Sänger jedoch nicht selbst

Justin Bieber war am Dienstag (24. Juni) in Beverly Hills in einen Autounfall verwickelt. Wie "TMZ" berichtet, seien der 20-Jährige und sein Bodyguard auf der Flucht vor einem Paparazzo gewesen, als ein BMW, der gerade aus einer Parklücke fuhr, den Cadillac Escalade des Sängers in die Seite rammte.

Ein Augenzeuge berichtete, dass der BMW-Fahrer offenbar die Geschwindigkeit des SUV unterschätzt hatte.

Da Justin Bieber nicht selbst am Steuer gesessen hatte, sondern sein Bodyguard, soll der Sänger kurz nach dem Zusammenstoß den Unfallort verlassen haben. Auf Fotos ist zu sehen, wie sich Bieber sein schwarzes T-Shirt über den Kopf zieht, um möglichst unerkannt im Wagen eines weiteren Bodyguards zu verschwinden.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken