VG-Wort Pixel

Justin Bieber Er muss weitere Konzerte verschieben

Justin Bieber kann derzeit nicht auftreten.
Justin Bieber kann derzeit nicht auftreten.
© DFree/Shutterstock.com
Sänger Justin Bieber hat auch die restlichen Termine seiner US-Tour verschoben. Er leidet am Ramsay-Hunt-Syndrom.

Justin Bieber (28) hat weitere Konzerte verschoben. Betroffen sind die restlichen Termine der US-Tour des Sängers. Das wurde nun auf dem offiziellen Instagram-Account der "Justice Tour" mitgeteilt. In dem Statement heißt es unter anderem: "Im Lichte der weiteren Genesung Justins werden die verbleibenden Shows der US-'Justice'-Tour, die für Juni und Anfang Juli geplant sind, verschoben."

Der Veranstalter gibt auch ein kurzes Update zu Justin Biebers Gesundheitszustand: "Justin erhält weiterhin die bestmögliche medizinische Versorgung, ist zuversichtlich, was seine Genesung angeht, und freut sich darauf, wieder auf Tour zu gehen und für seine Fans im Ausland später in diesem Sommer aufzutreten." Wann die US-Termine nachgeholt werden, soll bald feststehen, heißt es weiter.

Lähmung im Gesicht

Vor wenigen Tagen hat der 28-Jährige bekannt gegeben, dass er unter dem Ramsay-Hunt-Syndrom leidet. Die Erkrankung lähmt eine Hälfte seines Gesichts, wie er in einem erschreckenden Video auf Instagram zeigte. Bieber demonstrierte, dass er auf einer Gesichtshälfte weder blinzeln noch lächeln konnte. Er teilte zudem mit, dass er geplante Konzerte nicht geben könne, sich ausruhen wolle und auch spezielle Übungen mache, um bald komplett genesen zu sein. Wie lange dies dauern werde, könne er noch nicht sagen. Das Ramsay-Hunt-Syndrom ist eine seltene Erkrankung, die Nerven im Ohr und Gesicht angreift. Sie wird durch eines von über 200 Herpesviren ausgelöst.

Seine Ehefrau Hailey Bieber (25) hatte am Mittwoch ein Update zu seiner Gesundheit gegeben. In der Show "Good Morning America" sagte sie: "Ihm geht es wirklich gut." Es gehe ihm "jeden einzelnen Tag besser". Ähnlich hatte sich kurz zuvor auch der Popsänger selbst in einer Instagram-Story geäußert: Jeden Tag gehe es ihm besser und er vertraue nun auf seinen Glauben. "Ich weiß, dass dieser Sturm vorbeiziehen wird, Jesus ist mit mir", erklärte Bieber.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken