Justin Bieber: Das sagt seine Mutter Pattie zum Gerücht um eine Depression

Sorge um Justin Bieber: Er soll unter psychischen Probleme leiden und sich in Behandlung begeben haben. Nun äußert sich seine Mutter

Justin Bieber am 17. Februar 2019 in New York. Er soll derzeit unter einer Verschlechterung seiner Depression leiden

Justin Bieber, 24, soll es derzeit nicht gutgehen. Grund laut US-Medien: eine Depression. Tatsächlich zeigen Fotos vom Sonntag (17. September) den Pop-Star in New York in keiner guten Verfassung. Die Paparazzi wollen beobachtet haben, wie Bieber erst in einem Restaurant 45 Minuten niedergeschlagen dreingeblickt und anschließend aufgewühlt und telefonierend zu seinem Auto gelaufen ist. Bisher hat sich Bieber öffentlich nicht zu den angeblichen Depression geäußert. Reporter fragten deshalb bei seiner Mutter nach.

Justin Bieber in Behandlung oder nicht?

Ein Reporter des US-Entertainment-Portals "TMZ" traf die Mutter des Popsängers am Freitag (15. Februar) am Flughafen in Los Angeles und sprach sie auf den Gesundheitszustand des 24-Jährigen an. Eine Situation, der Pattie Malette versuchte, aus dem Weg zu gehen. Schnellen Schrittes eilte sie an dem Mann vorbei. Doch der Reporter ließ nicht locker. "Sind müssen stolz auf Justin sein", versuchte er es weiter. "Ja, das bin ich", antwortete Malette dann doch etwas. Als der Reporter Justin dafür lobte, sich mit seinen Problemen auseinanderzusetzen, fügte Malette hinzu: "Wir entwickeln uns alle weiter und er lebt sein Leben im Rampenlicht. Es muss hart sein." Eine indirekte Bestätigung? 

Justin Bieber und Hailey Baldwin

Liebe im Schnelldurchlauf

4. September 2019  Hailey Bieber lässt uns am "perfektesten Tag" mit ihrem Justin teilhaben. Auf Instagram postet sie diesen schönen Moment, der das Pärchen glücklich und vertraut miteinander zeigt.
17. August 2019  Die gemeinsamen Ferien sind vorbei, und Justin Biebers Gesichtsausdruck verrät, was er davon hält. Wir sind uns aber sicher, dass die beiden jede Menge Spaß im Urlaub hatten.
1. August 2019  Gemeinsam durch dick und dünn: Auf Instagram beschreibt Justin Bieber seine Ehefrau Hailey als "besten Freund".
7. Juli 2019  Mit einer Liebeserklärung an ihren Justin kommentiert Hailey Bieber diesen gemeinsamen Moment auf Instagram. Ein Jahr nach der Hochzeit schreibt sie, dass das Leben mit ihrem Schatz jeden Tag noch schöner wird.

51

Psychische Probleme 

US-Medien berichten einstimmend, dass der der "As Long As You Love Me"-Sänger seit etwa drei Jahren an Depressionen leidt. Als Grund führen Vertraute sein Leben als Pop-Star an. "Er hat in seinen 24 Jahren so viel gelebt wie andere in ihrem ganzen Leben", sagt einer von ihnen zu "Entertainment Tonight. Drogen und Alkohol inklusive. Biebers Frau Hailey soll ihm aktuell dazu geraten haben, zum Arzt zu gehen. "Justin hat sein einiger Zeit nach Hilfe für seine Depression gesucht, doch Hailey wusste, dass er mehr braucht", verrät ein Insider.  "Er hat viel mehr als sonst geschlafen und Schwierigkeiten, bis spät in den Morgen oder frühen Nachmittag aus dem Bett zu kommen." Der Grund für die aktuelle Niedergeschlagenheit soll etwas sein, mit dem Bieber gerade "mental zu kämpfen" habe, sagt ein Insider zum "PEOPLE"-Magazine. Die Quelle versichert, dass der Kanadier "gute Hilfe um ihn herum hat und behandelt wird. Er scheint sich sicher zu sein, dass er sich bald wieder besser fühlen wird." 

Justin und Hailey Bieber

Versuchen sie ein Baby zu bekommen?

Hailey Bieber und Justin Bieber
Verliebt, verlobt, verheiratet – Bei Justin Bieber und seiner Hailey geht alles im Schnelldurchlauf. Aber auch in Sachen Familienplanung?
©Gala

Verwendete Quellen: TMZ, PEOPLE, Entertainment Tonight

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche