Justin Bieber: "Jede Nacht" im Arbeitswahn

Sänger Justin Bieber gönnte sich nur wenig Schlaf, um seinen Fans auf seiner Tour viel zu bieten.

Justin Bieber (18) gibt sich mit seinen Konzerten enorm viel Mühe.

Der süße Sänger ('Boyfriend') gab am vergangenen Samstag in Glendale, Arizona, das erste Konzert seiner sechs Monate andauernden Tournee.

Melanie Müller

Ihre Familie hat nicht immer Priorität

Melanie Müller
Melanie Müller ist stolze Mama von ihrer Tochter Mia Rose und ihrem Sohn Matty, den sie erst letztes Jahr im Oktober bekommen hat.
©Gala

Der Teenie-Star arbeitete rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass seine Fans eine Show der Extraklasse zu sehen bekommen. "Wir haben jede Nacht gearbeitet", verriet Bieber im Interview mit dem Onlineportal 'ET'. "Auf der ersten Tour war ich eigentlich gar nicht so richtig involviert. Dieses Mal wollte ich mich unbedingt stärker einbringen, denn wenn jemand anders alles zusammenstellt, ist es auch die Show von jemand anderem." Der junge Superstar hält es für unabdinglich, sich nach getaner Arbeit mit köstlichen Snacks zu verwöhnen und gesteht: "Ich mag wirklich gerne Karamell-Äpfel."

Was die Zuneigung seiner Fans betrifft, weiß der Kanadier diese zu schätzen. Er möchte ihnen etwas zurückgeben und die beste Show liefern, die er kann. "Ich danke all den Menschen, die hergekommen sind, nur um mich zu unterstützen; die meine Musik mögen; die ihre Sorgen einfach für einen Moment hinter sich lassen; die einfach hereinkommen und eine großartige Zeit haben", schwärmte Justin Bieber, "das ist es, was ich liebe."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche