Jussie Smollett: "Empire"-Star wird Opfer eines brutalen Angriffs

Sie gingen mit Schlinge und Bleichmittel auf ihn los: Der dunkelhäutige "Empire"-Schauspieler Jussie Smollett wurde von Trump-Anhängern krankenhausreif geprügelt

Jussie Smollett

Es war eine äußerst brutale und eine möglicherweise rassistisch motivierte Tat: Der "Empire"-Star Jussie Smollett wurde krankenhausreif geprügelt. Die Angreifer gingen mit einer Schlinge und Bleichmittel auf den 35-Jährigen los.

"Empire"-Star Jussie Smollett krankenhausreif geprügelt

Wie "TMZ" berichtet, ereignete sich der Vorfall in der Nacht auf Mittwoch (30. Januar). Der dunkelhäutige Schauspieler sei demnach auf offener Straße in Chicago von zwei unbekannten weißen Männern zusammengeschlagen sowie rassistisch und homophob beleidigt worden. Die Täter hätten eine Schlinge um seinen Hals gelegt und eine Substanz, wahrscheinlich Bleichmittel, über ihn geschüttet. Währenddessen sollen sie "Make America Great Again" gebrüllt haben, die Parole des US-Präsidenten Donald Trump, 72.

Jörn Schlönvoigt

Jetzt trifft er auf seine Ex Sila Sahin

Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt im Jahr 2011
Jörn Schlönvoigt ist seit Juli 2018 mit der Influencerin Hanna Weig verheiratet. Von 2010 bis 2013 war er mit seiner Schauspielkollegin Sila Sahin liiert.
©Gala

Mögliches Hassverbrechen

"Wir nehmen die Ermittlungen sehr ernst und gehen von einem möglichen Hassverbrechen aus", so die Polizei von Chicago. Smollett sei nach dem Angriff im Krankenhaus behandelt, aber bereits wieder entlassen worden. 

Sicherheitsvorkehrungen während Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur Serie "Empire" finden derzeit in Chicago statt. Laut "TMZ" werde nun darüber nachgedacht, den Schauspielern während des Drehs Personenschützer zur Seite zu stellen. Der Sender Fox teilte unterdessen ein Statement zu dem brutalen Überfall auf seinem offiziellen Twitter-Account. Das ganze Produktionsstudio stehe hinter Jussie Smollett, heißt es da.

Hals- und Beinbruch

Stars grüßen aus dem Krankenhaus

"Vorsorge ist besser als Nachsorge": Und deswegen begibt sich Wayne Carpendale zur Darmkrebsvorsorge in die die Klinik. 
Schweren Herzens muss Andreas Gabalier ein geplantes Konzert absagen. Der "Volks-Rock‘n‘Roller" ist mit einer Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus gekommen, befindet sich aber zum Glück bereits auf dem Weg der Besserung. 
Janni Hönscheid postet ein Bild von sich und Töchterchen Yoko im Krankenhaus. Nach der Geburt des zweiten Kindes hat die Frau von Peer Kusmagk mit Wochenbettkomplikationen zu kämpfen: In ihrer Gebärmutter seien Reste der Plazenta gefunden worden, die in einer Operation entfernt werden mussten. Aufgrund anschließend auftretender Blutungen habe sie dann erneut die Klinik aufsuchen müssen. Dort erholt sich die frischgebackene Zweifachmama nun von den Strapazen.
Auf Instagram meldet sich Lukas Podolski nach einer Operation am Ohr aus dem Krankenhaus: "Hallo allerseits, ich wollte euch nur ein kurzes Update geben. Ich habe mich erfolgreich operieren lassen und nun brauch die Genesung etwas Zeit. Ich hoffe, es geht mir bald besser! Vergesst nicht, ich bin immer ein Kämpfer!"   Wir wünschen gute Besserung. 

48

Verwendete Quellen: TMZ

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche